Im Alter von 90 Jahren
„Das bisschen Haushalt“ machte sie zum Star: Johanna von Koczian ist tot

15.02.2024 | Stand 15.02.2024, 13:00 Uhr

Die Schauspielerin Johanna von Koczian ist im Alter von 90 Jahren in Berlin im Kreise ihrer Familie friedlich eingeschlafen. − Foto: dpa

Ein Schlager machte sie berühmt, doch die Karriere von Johanna von Koczian war viel mehr. Nun ist die Schauspielerin mit 90 Jahren gestorben.



Die Schauspielerin Johanna von Koczian ist tot. Sie sei am Dienstag im Alter von 90 Jahren in Berlin im Kreise ihrer Familie friedlich eingeschlafen, sagte ihre einstige Agentin am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur unter Berufung auf die Familie. Johanna von Koczian war in den 70er Jahren mit dem Lied „Das bisschen Haushalt“ berühmt geworden, einem der größten Schlager dieser Zeit.

Sie trat damit in der „Hitparade“ auf, Dieter Thomas Heck fegte dazu die Showtreppe. Ihre mehr als 60 Jahre lange Karriere war aber viel mehr als das eine Lied über den Haushalt und „das bisschen Bügeln“. Die Schauspielerin galt als „die deutsche Audrey Hepburn“ und hatte schon unter Gustaf Gründgens auf der Bühne gestanden.

Johanna von Koczian ist tot: Große Karriere in mehreren Branchen



Ihre Bandbreite reichte von Kleist, Shakespeare und Lessing bis zur „Praxis Bülowbogen“ und „In aller Freundschaft“. Sie schrieb Bücher und moderierte Fernsehsendungen („Erkennen Sie die Melodie?“). Einen Erfolg landete sie mit 77 Jahren 2010 am Berliner Kudamm-Theater, wo die ausgebildete Sopranistin in der Komödie „Glorious!“ die „schlechteste Opernsängerin der Welt“ spielte. Das Publikum lachte Tränen.

Lesen Sie auch: Josef Haders neuer Film hat Premiere auf der Berlinale

Die Filmkarriere begann von Koczian 1957 mit der Komödie „Viktor und Viktoria“. Den Durchbruch schaffte sie in Kurt Hoffmanns „Wir Wunderkinder“ (1958) an der Seite von Hansjörg Felmy. Zu ihren Stationen gehörten das Residenztheater in München und das Theater in der Josefstadt in Wien. Die Mutter einer Tochter war fast 40 Jahre lang in zweiter Ehe mit dem 2004 verstorbenen Musikproduzenten Wolfgang Kabitzky verheiratet.

− dpa