Unglücke
Fähre sinkt auf dem Nil: Drei tote Arbeiter

25.02.2024 | Stand 26.02.2024, 7:26 Uhr

Dorfbewohner am Nil - Nach dem Fährunglück versammeln sich Dorfbewohner am Nilufer. - Foto: Mahmoud Elkhwas/dpa

Auf dem Nil bei Kairo in Ägypten ist eine Fähre gesunken. Dabei sind drei Menschen gestorben. Nach weiteren Menschen wird noch gesucht.

Bei einem Fährunglück auf dem Nil bei Kairo sind nach ägyptischen Behördenangaben drei Menschen gestorben. Vier weitere Personen wurden verletzt, konnten das Krankenhaus aber nach kurzer Behandlung wieder verlassen, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Nach weiteren Personen werde gesucht. Der Unfall ereignete sich demnach mehrere Kilometer nördlich der ägyptischen Hauptstadt. Die Fähre, mit der Arbeiter über den Fluss übersetzen wollten, war aus bislang ungeklärter Ursache gesunken, wie ägyptische Medien berichteten.   

© dpa-infocom, dpa:240225-99-120595/3