Standpunkt
Zum Ausschluss der AfD: Zu rechts für die Rechten

24.05.2024 | Stand 24.05.2024, 5:00 Uhr

Wie praktisch: Wer künftig eine Einschätzung des demokratischen Charakters der AfD haben möchte, muss nicht mehr lange Verfassungsschutzberichte lesen. Es genügt ein Hinweis auf die kompetente Beurteilung durch ihre EU-Gesinnungsgenossen. Ergebnis: Die AfD ist selbst den Rechten zu rechts – was für eine Ironie.
Da kann sich die AfD-Führung in Berlin noch so gelassen geben – der Ausschluss aus der ID-Fraktion ist ein echter Tiefschlag. Vor allem aber ist er die verdiente Quittung für eine Partei, die in den letzten Jahren nach Rechtsaußen alle Schranken fallen ließ und fragwürdige...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?