Standpunkt
Zur Bürgergeld-Frage für Ukrainer: Kriegsgewinnler

24.06.2024 | Stand 24.06.2024, 5:00 Uhr |

Als Kriegsgewinnler bezeichnet man jene, die aus einem mörderischen Konflikt Vorteile ziehen. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt muss sich nicht nur den Vorwurf gefallen lassen, bei seinem Vorstoß auf die Wahlen im Osten zu schielen. Der Ton, in dem er über die Ukrainer in Deutschland herzieht, ist einer Partei mit dem „C“ im Namen nicht würdig. Entscheidend ist nicht, ob die vor Krieg Geflohenen Bürgergeld bekommen – so, wie es die Bundespolitik zu Beginn der russischen Invasion weitgehend einhellig entschieden hat. Asylbewerberleistungen beliefen sich auf etwa 100 Euro weniger im...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?