Kommentar
Zur Diskussion über den Kormoran: Futterneid

24.06.2024 | Stand 24.06.2024, 5:00 Uhr |

Als fliegender Einsatzverband, wie ein Jagdgeschwader gehen sie auf Futterfang. Ein Spektakel. Ein Naturerlebnis. Das aber nicht allen gefällt. Vielen Anglern ist das eher ein Graus, frisst ihnen ein einzelner Vogel doch ein halbes Kilo Fisch am Tag weg. Nicht nur am Bodensee, in all unseren Gewässern ist der elegante Kormoran längst ein gewöhnliches Bild. Wer an der Donau wohnt, kennt die Rastbäume mit bis zu 100 Tieren.

Tierschützer wehren sich – wie beim Fischotter – gegen Abschüsse. Abgesehen davon, dass man das Tier längst unter bestimmten Voraussetzungen bejagen darf, ist deren...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • kostenfreier M-Plus Newsletter
  • keine Verpflichtung
Jetzt registrieren
M-Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
M-Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle M-Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?