mz_logo

Nachrichten
Samstag, 21. April 2018 28° 2

Korruptionsaffäre

SPD warnte alle Mandatsträger

Die SPD-Landesgeschäftsstelle hat gegenüber der MZ bestätigt, dass Regensburgs OB Joachim Wolbergs früh vor Parteispenden speziell aus der Hand von Bauunternehmen gewarnt war. Pressesprecher Ino Kohlmann betont, dass das 2015 an Wolbergs verschickte Schreiben bereits vier Jahre zuvor verfasst wurde.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht