Premier League
Klopp: Manchester City abschreiben wäre „größter Witz“

07.12.2023 | Stand 10.12.2023, 20:08 Uhr

Jürgen Klopp - Liverpools Trainer Jürgen Klopp freut sich über den Sieg gegen Sheffield United. - Foto: Jon Super/AP/dpa

Seit vier Partien wartet Manchester City in der Premier League auf einen Sieg. Gegen Aston Villa verlor der Titelverteidiger. Das Guardiola-Team abzuschreiben, hält Liverpool-Coach Klopp für dumm.

Trotz nun vier sieglosen Premier-League-Spielen in Serie von Manchester City hat Liverpools Trainer Jürgen Klopp davor gewarnt, den Titelverteidiger schon nicht mehr zu den Meister-Kandidaten in England zu zählen.

„Wenn jemand City abschreiben sollte, dann ist das offensichtlich der größte Witz, das ergibt keinen Sinn“, sagte Klopp nach dem 2:0 seiner Mannschaft bei Schlusslicht Sheffield United.

City unterlag Aston Villa im Spitzenspiel des Tages 0:1 und rutschte in der Tabelle auf Rang vier. Dritter ist Aston Villa mit zwei Punkten mehr als die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola. An der Spitze steht der FC Arsenal, Liverpool folgt mit zwei Punkten weniger auf Rang zwei. Auf Arsenal hat City derzeit sechs Zähler Rückstand.

© dpa-infocom, dpa:231207-99-210056/2