Basketball
NBA-Star Doncic schafft statistisches Kunststück

07.12.2023 | Stand 13.12.2023, 7:41 Uhr

Luka Doncic - Luka Doncic ist der Superstar der Dallas Mavericks. - Foto: Gerald Herbert/AP/dpa

Immer wieder Doncic: Der Basketball-Profi der Dallas Mavericks glänzt in der NBA - und sorgt mit seiner Leistung in der ersten Halbzeit gegen Utah für eine Premiere.

Luka Doncic wirkte übermüdet und gedankenversunken, als ihm das F-Wort über die Lippen rutschte. Schnell bemerkte der Basketball-Star der Dallas Mavericks seinen Fauxpas und unterbrach seine Schilderungen: „Oh, shit“, sagte Doncic, der Reporter begann sofort zu lachen.

Der 24-Jährige hatte in der vergangenen Woche über die Geburt seines ersten Kindes informiert und bekundete nun, deutlich müder zu sein als sonst. Was Doncic allerdings nicht davon abhielt, sich im Basketball-Geschichtsbuch zu verewigen.

Beim deutlichen 147:97 über die Utah Jazz verbuchte der Spielmacher nicht nur ein sogenanntes Triple-Double mit drei zweistelligen Statistikwerten. Doncic schaffte dies mit 29 Punkten sowie jeweils zehn Rebounds und Assists sogar in einer Halbzeit. Er ist damit der erste Spieler der NBA-Geschichte, der dies mit 25 Punkten oder mehr vollbrachte. „Das fühlt sich atemberaubend an. Ich weiß gar nicht richtig, was ich sagen soll“, sagte er.

Am Ende schafft Doncic es auf 40 Zähler, zehn Rebounds und elf Vorlagen. Wegen des deutlichen Sieges konnte der Starspieler früh geschont werden. Mit seinem insgesamt 60. Triple-Double zog Doncic auch an Basketball-Legende Larry Bird (59) vorbei, der an diesem Donnerstag 67 Jahre alt wurde. „Jeder weiß, wer Larry Bird ist. Deshalb ist das sehr besonders“, sagte Doncic. Für sein Triple-Double hat er weniger als die Hälfte an NBA-Saisonspielen (349) gebraucht als Bird (897), der zwischen 1979 und 1992 für die Boston Celtics spielte.

© dpa-infocom, dpa:231207-99-212592/4