Tennis
Pegula bei French Open raus - Sabalenka souverän

02.06.2023 | Stand 03.06.2023, 16:47 Uhr

French Open - Unterlag der Belgierin Elise Mertens mit 1:6, 3:6: Die US-Amerikanerin Jessica Pegula. - Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Die Tennis-Weltranglistendritte Jessica Pegula ist bei den French Open bereits in der dritten Runde gescheitert.

Die 29 Jahre alte Amerikanerin unterlag beim Sandplatzklassiker von Paris der Belgierin Elise Mertens in 82 Minuten glatt mit 1:6, 3:6. Pegula ist bereits als vierte Spielerin von den ersten zehn der Setzliste ausgeschieden. Damit wartet sie weiter auf einen Halbfinaleinzug im Einzel bei einem der vier Grand-Slam-Turniere.

Mitfavoritin Aryna Sabalenka zeigte hingegen erneut einen souveränen Auftritt. Die Weltranglistenzweite aus Belarus setzte sich ohne Probleme mit 6:2, 6:2 gegen die Russin Kamilla Rachimowa durch und zog ins Achtelfinale ein. Die Australian-Open-Siegerin ist neben der topgesetzten Iga Swiatek aus Polen die größte Anwärterin auf den Titel im Stade Roland Garros.

© dpa-infocom, dpa:230602-99-917855/4