Relegation
Trainer Butscher: Nicht darüber sprechen, sondern machen

26.05.2024 | Stand 27.05.2024, 23:35 Uhr

Heiko Butscher - Bochums Cheftrainer Heiko Butscher will noch den Klassenerhalt schaffen. - Foto: Tim Rehbein/dpa

Der siebte Abstieg für den VfL Bochum scheint fast unvermeidbar. Nach dem 0:3 im Hinspiel gegen Fortuna Düsseldorf fordert Trainer Butscher für das Rückspiel Charakter und Haltung von den Spielern.

Trainer Heiko Butscher vom VfL Bochum appelliert vor dem Relegations-Rückspiel bei Fortuna Düsseldorf an den Charakter seiner Spieler. „Das ist jetzt eine Haltungsfrage und es muss was aus der Mannschaft kommen“, sagte der Coach des stark vom Abstieg bedrohten Fußball-Bundesligisten vor dem Spiel am Montagabend (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) in Düsseldorf.

Das Hinspiel hatten die Bochumer zu Hause nach einer schwachen Leistung mit 0:3 verloren. Die Chancen, den siebten Abstieg aus der Bundesliga noch zu verhindern, sind daher verschwindend gering.

Das weiß auch der Trainer, der einräumte: „Nach dem 0:3 hat es lange gedauert, bis wir wieder Fuß fassen konnten. Wir haben versucht, die Mannschaft wieder aufzubauen. Ob das gelungen ist, kann ich nicht sagen, das werden wir Montagabend sehen.“ Er erwarte aber eine Reaktion. Der 43-jährige Butscher forderte von den Spielern „Aggressivität, Intensität, Leidenschaft und Haltung - bis zum Schlusspfiff“.

Riemann weiter nicht dabei

Die schwächste Auswärtsmannschaft der Bundesliga wird auch in Düsseldorf wie angekündigt weiterhin auf Manuel Riemann freiwillig verzichten. Der Stammtorhüter war vor dem ersten Spiel aus disziplinarischen Gründen nicht berücksichtigt worden. Zudem fehlt der Abwehr mit dem gelb-gesperrten Linksverteidiger Bernardo der zweikampfstärkste Spieler.

Ansonsten stehen Butscher bis auf die Langzeitverletzten alle Akteure zur Verfügung. Die VfL-Profis hätten zuletzt mit „Intensität und Leidenschaft trainiert und den Glauben ein Stück weit zurückbekommen. Und solche Comebacks gab es schon im Sport häufiger. Aber dafür müssen wir es auf den Platz bringen, nicht nur drüber sprechen“, sagte Butscher.

© dpa-infocom, dpa:240526-99-168811/2