mz_logo

Nachrichten
Freitag, 20. Juli 2018 31° 3

Feuer

Staubsauger löste Großeinsatz aus

Ein qualmender Staubsauger hat in Wörth für einen Großeinsatz gesorgt. Eine 14-Jährige hatte die Rettungskräfte alarmiert. Der Staubsauger wurde mit einer Kübelspritze gelöscht. Die Jugendliche und ihre Mutter kamen vorsorglich mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht