mz_logo

Nachrichten
Montag, 16. Juli 2018 30° 8

Tarife

Streiks bei Autoindustrie und Siemens

Mit Warnstreiks vor allem in Süddeutschland hat die IG Metall am Freitag den Druck vor der vierten Verhandlungsrunde nächste Woche erhöht. In Bayern und Baden-Württemberg legten jeweils mehr als 20 000 Beschäftigte die Arbeit nieder. Das soll Druck vor Verhandlungen schaffen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht