mz_logo

Nachrichten
Freitag, 20. Juli 2018 30° 1

Gericht

Totes Baby: Mutter leugnet Tat

Eine wegen Totschlags angeklagte 36-Jährige aus Zeitlarn hat zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Regensburg beteuert, sie habe ihr Neugeborenes nicht getötet. Es sei von allein gestorben, während sie schlief, ließ die Frau über ihren Anwalt erklären.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht