mz_logo

Nachrichten
Sonntag, 22. April 2018 27° 2

Gericht

Wolbergs-Prozess frühestens im September

Nach ersten Terminanfragen bei allen Prozessbeteiligten steht fest: Joachim Wolbergs steht frühestens in sechs Monaten vor Gericht. Der suspendierte Oberbürgermeister aus Regensburg muss sich wegen des Verdachts der Vorteilsannahme vor Gericht verantworten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht