MyMz

Bloggen über den Alltag mit Behinderung

Dank Blogs, Twitter und anderen Social-Media-Plattformen wird der Alltag von Menschen mit Behinderung sichtbarer – und auch, worunter sie leiden.
Von Sophia Weimer, dpa

Raul Krauthausen schreibt in einem Cafe in Berlin an seinem Blog. Foto: dpa

Berlin.Raúl Krauthausen ist Rollstuhlfahrer, kleiner als viele andere und bringt seine Gedanken und Thesen blitzgescheit auf den Punkt. Der 33-Jährige bloggt, twittert und schreibt Bücher. Sich selbst beschreibt Krauthausen als „Berliner. Glasknochenbesitzer. Aktivist“. „Menschen mit Behinderung können auch Arschlöcher sein oder eben auch unheimlich talentiert“, sagt er im Interview. Er selbst sei meistens fröhlich und nett. Am kommenden Samstag wollen Menschen mit Behinderung bei einer Straßenparade in Berlin gemeinsam feiern – und sich so zeigen, wie sie sind. Dazu nutzen viele aber inzwischen auch das Internet.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### ############ #### #####

### ### ### ##### ################# ### ######## ### ###########? ##### #########, ##### ###########. „### ######, #### ######## ##### ### ##### ###### ########### ########## ####.“ ##### ######## ###### #### ##### ###### ##### #########. „#### ### ####### ##### ### ######## #### #### ############, #### ### #####-##########. ### ### ##### #### ## ###### ############-#########.“

## ########### ###### ##### ######## #### ################ – ### ##### „##############“ ### ############# ######### ######. ########### ##### #### ### ###### ####### „##########.##“ ### #### ############### ####### ###, #### ## ## ############# ####. „### ##### ## ##### ## ###### ###########, ####### ### ##### ## #######, ###### ### ############ ########.“ ## ##### #### #### ##### ## ### ######### ######### - ## #########: „### ######### ######## ######## ### ####.“

### ########### #### #### #### „###########“, ######## ####, #########. ### ##### ############## #### ###### ### ############## ## ##### ###, ### ### ##### „#### ### ######“ ### ########### ###### ####. ######## ####### ### „### ##### ######## ###### ##########!“. ##### #### ##### ##### ####### ###### #######, ########### ### ###### #########-######. ### ### ## #######, #### ### ### ######## ########## ### #### ########## ### #### ###### ## ###### ##############. #### ## ### ########## ##### ### ####### ##### ######## ######## ####.

##### ###### ##### ### #####

######## ### ##. ##### ############ ### #################, #### ###########. „######### ## ##### ### #####-########### ######## ############ ### ######, ### ### ########## ####### ### ##### ####### #####.“ ############## ## ####### ### ### ##### ######, ######### ############# #### ### ######## ######, ####### ### ####### ### ####### „############ #. #.“. „## ########### ##### ### #### #### ##### ## ## ##### ######################, #### ##### ### ######## ### ######## ### ###########, ### #######, ### ###########, ### ###### ######.“

#### ##### ### ###### ##### #### #####. ### ############ ### ########### ##### ###### ##### ######## ### ###################, ########### ######### ### ################### #### ###, ### ##### #### ################. „######, #######, #####, ##### ### ##############“ ###### #### – ## ####### - ### ### ####### ######-########## ######, ######, ###### ### #######.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht