MyMz

Der Faktencheck zur Coronavirus-Krise

Ein Corona-Impfstoff soll angeblich Frauen unfruchtbar machen. Wir stellen diese und andere Behauptungen auf den Prüfstand.

Diese Darstellung zeigt, wie Viren aussehen. Foto: obs/Dr. Jacobs Institut/Quelle: Pixabay
Diese Darstellung zeigt, wie Viren aussehen. Foto: obs/Dr. Jacobs Institut/Quelle: Pixabay Foto: pa/obs Dr. Jacobs Institut

Berlin.Angeblich soll die Welt alle 100 Jahre von einer Pandemie verwüstet werden. Und auch Nostradamus soll die Corona-Krise schon hervorgesagt haben. Diese und andere Meldungen verbreiten sich derzeit in Windeseile in den Sozialen Netzwerken. Seit Beginn der Corona-Krise werden außerdem Kettenbriefe mit möglichen Hausmittelchen geteilt: So wird zum Beispiel auch verbreitet, dass Vitamin C bei einer Corona-Infektion helfen soll. Das dpa-Faktencheck-Team stellt derartige Behauptungen regelmäßig auf den Prüfstand. Hier lesen Sie die Fakten.

Der Faktencheck enthält unter anderem folgende Themen:

  • OP-Masken: Atemnot und Sauerstoffmangel?
  • Wirkt Hydroxychloroquin vorbeugend?
  • Darf ich im Sommer baden gehen?
  • Lassen sich Grippe- und Corona-Zahlen vergleichen?
  • Corona-Immunisierung durch Silberwasser?
  • Coronavirus aus dem Labor?
  • Achtung vor Fake-Seiten für Corona-Selbsthilfe
  • Virale Thesen eines Lungenarztes im Faktencheck

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht