mz_logo

Panorama
Freitag, 22. Juni 2018 18° 2

Brand

Feuer im Europapark ausgebrochen

Im Europapark in Rust brennt es. Ein ganzer Themenbereich wurde evakuiert, es ist wohl niemand verletzt.

Eine schwarze Rauchsäule steigt über dem Europapark Rust auf. Es sind über 200 Helfer vor Ort. Foto: dpa/Gertler
Eine schwarze Rauchsäule steigt über dem Europapark Rust auf. Es sind über 200 Helfer vor Ort. Foto: dpa/Gertler

Rust.Im Europapark im baden-württembergischen Rust ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen. Wie der Park über Twitter mitteilte, brennt es bei der Attraktion „Die Piraten von Batavia“. Der Themenbereich Skandinavien sei mittlerweile evakuiert worden. Nach Angaben der Feuerwehr Offenburg steht eine Lagerhalle in Flammen. Einsatzkräfte aus dem gesamten Landkreis seien alarmiert worden.

Auf Bildern war zu sehen, wie dichter Rauch über der Halle stand. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde niemand verletzt. Auf Twitter rief der Park die Besucher auf: „Bitte verhalten Sie sich ruhig und folgen Sie den Anweisungen vor Ort.“

„Das Feuer breitet sich noch stark aus. Wir haben die Lage noch nicht unter Kontrolle“

Michael Wege, Feuerwehr Ortenau

„Das Feuer breitet sich noch stark aus. Wir haben die Lage noch nicht unter Kontrolle“, sagte Michael Wege von der Leitstelle der Feuerwehr in Ortenau. „Wir sind dabei, weitere Einsatzkräfte nachzuziehen.“ Im Einsatz seien die Kreisfeuerwehren Ortenau und Emmendingen. Die Zahl der Helfer vor Ort liege deutlich über 200, schätzte Wege. Sie werde aber noch weiter aufgestockt.

Auf Twitter posten Besucher Bilder vor Ort:

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht