MyMz

Flugzeugentführung war Fehlalarm

Eine angebliche Flugzeugentführung in den Niederlanden hat sich als Fehlalarm entpuppt. Alle Passagiere sind wohlauf.

Eine angebliche Notsituation am Amsterdamer Flughafen hat sich als harmlos entpuppt. Archivfoto: Marcel Antonisse/epa/dpa
Eine angebliche Notsituation am Amsterdamer Flughafen hat sich als harmlos entpuppt. Archivfoto: Marcel Antonisse/epa/dpa

Amsterdam.Ein Zwischenfall am Amsterdamer Flughafen Schiphol ist nach Angaben der spanischen Fluggesellschaft Air Europa auf einen Fehlalarm zurückzuführen. Irrtümlich sei die Warnung vor einer Entführung ausgelöst worden, teilte das Unternehmen am Mittwochabend auf Twitter mit. Nichts sei passiert, man bitte um Entschuldigung.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### „######## #######“ ###### ### ########## ######## ##### ## ### #### ###### #######.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Panorama.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht