mz_logo

Panorama
Freitag, 21. September 2018 28° 4

Notfälle

Mädchen nach Platzen von Hüpfburg tot

Augenzeugen hatten an dem Strand in Ostengland einen lauten Knall gehört und gesehen, wie das Kind weggeschleudert wurde.

  • Augenzeugen hatten einen laut Knall gehört und gesehen, wie das Mädchen weggeschleudert wurde. Foto: Joe Giddens/PA Wire
  • An diesem Strand geschah der Unfall. Foto: Joe Giddens/PA Wire

Gorleston.Ein junges Mädchen ist Berichten von Augenzeugen zufolge nach dem Platzen einer Hüpfburg in Ostengland gestorben. Der Vorfall habe sich bei hochsommerlichen Temperaturen an einem Strand in Gorleston ereignet, teilte die Polizei der Grafschaft Norfolk mit.

Augenzeugen hatten einen laut Knall gehört und gesehen, wie das Mädchen weggeschleudert wurde. Die näheren Umstände waren zunächst nicht bekannt. Das Mädchen starb im Krankenhaus. Der Strand war wegen der Hitze sehr gut besucht.

Weitere Nachrichten aus aller Welt lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht