mz_logo

Panorama
Sonntag, 22. April 2018 27° 2

Szene

„Nap York“: Ein Nickerchen für gestresste New Yorker

Entspannung ist ein rares Gut, besonders in New York: Gestresste Großstädter können sich in „Sleep Pods“ zumindest eine Kurzerholung gönnen.

Bei "Nap York" gibt es die kurzfristige Schlafeinheit für Großstädter. Foto: Christina Horsten

New York.Auch in der Stadt, die niemals schläft, braucht man manchmal nichts dringender als ein kleines Schläfchen. Wenn das Bett weit weg und die Zeit knapp ist, gibt es dafür jetzt eine Lösung mitten in einer der belebtesten Gegenden Manhattans: „Nap York“.

In dem lärmgeschützten Gebäude gibt es auf vier Etagen ein Café und mehrere sogenannte „Sleep Pods“, in denen Besucher für etwa acht Dollar eine halbe Stunde schlafen können.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht