MyMz

Kino

Neuer Spider-Man-Film furios gestartet

Mit „Far From Home“ erleben die Zuschauer seit einer Woche bereits den elften großen Kinofilm mit der beliebten Comicfigur.
Von Sebastian Stahl

Spider-Man hängt in lässiger Pose an einer Hauswand und wartet auf seinen nächsten Einsatz. Foto: 2018 Marvel/Sony Interactive Entertainment/dpa
Spider-Man hängt in lässiger Pose an einer Hauswand und wartet auf seinen nächsten Einsatz. Foto: 2018 Marvel/Sony Interactive Entertainment/dpa

Regensburg.Seit einer Woche läuft der neue Spider-Man-Film „Spider-Man: Far From Home“ in den deutschen Kinos. Er ist furios gestartet, schon am ersten Wochenende sahen rund 430 000 Zuschauer den Film, er schob sich von null direkt auf Platz eins der deutschen Kinocharts. Auch viele Kritiker zeigen sich begeistert vom neuen Film.

Elf Filme gibt es bereits über den beliebten Comichelden. Doch das Spider-Man-Kinouniversum ist etwas kompliziert. Lange bevor an das heute bekannte Marvel-Universum mit Figuren wie Iron Man,Thor und den Rest der Avengers zu denken war, feierte die „freundliche Spinne aus der Nachbarschaft“ im Kino riesige Erfolge und legte damit den Grundstein für die Zukunft des Superhelden-Genres. Der erste Spider-Man-Film aus dem Jahr 2002 war ein Blockbuster-Hit und füllte weltweit die Kinosäle. Er war der Wegbereiter für viele der heutigen Comic-Verfilmungen.

Der neue Film

Der neue Spider-Man Film „Far From Home“ ist seit 04. Juli 2019 in den Kinos zu sehen. Foto: Sony Pictures Entertainment/dpa
Der neue Spider-Man Film „Far From Home“ ist seit 04. Juli 2019 in den Kinos zu sehen. Foto: Sony Pictures Entertainment/dpa

Auch Spider-Man braucht mal einen Tapetenwechsel. In „Spider-Man: Far From Home“ (Kinostart 4.7.2019) verschlägt es Tom Holland als Peter Parker, anlässlich einer Klassenfahrt, auf eine verrückte und aufregende Reise durch mehrere europäische Städte. Doch den Ausflug kann Spider-Man nicht genießen. Denn Mysterio, gespielt von Jake Gyllenhaal, und die mächtigen Elementals warten schon auf ihn. Bald wird aus der entspannten Klassenfahrt ein erbitterter Kampf um Leben und Tod. Dabei wollte Parker auf der Klassenreise durch Europa eigentlich nur seiner Mitschülerin Michelle Jones (Zendaya) auf dem Eiffelturm seine Liebe gestehen.

Sehen Sie hier den Trailer zum Film:

Frisch und kurzweilig

Der Film „Spider-Man: Far From Home“ ist in der gewohnten charmant-unterhaltsamen Art produziert. Dazu kommen in der Spider-Man-Fortsetzung kreativen Einfällen und hochtourigen Überraschungen. So fühlt sich auch der 23. Blockbuster des Marvel-Kino-Universums frisch und kurzweilig an.

Was wissen Sie über Spider-Man? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Spider-Man-Quiz:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht