MyMz

Rhetorik-Trainer macht Jecken fit

Eine Büttenrede an Karneval will gekonnt sein. Damit sie bei den Narren gut ankommt, coacht ein Rhetorik-Trainer Jecken in ganz Deutschland.
Von Birgit Reichert, dpa

Karnevalsrhetorik-Trainer Marco Ringel macht Büttenredner fit für deren Auftritt. Foto: dpa

Trier.Wenn sie gut sind, sind sie einer der Höhepunkte bei einer Karnevalssitzung: die Büttenredner. Sie erzählen Witze, reimen bissige Verse über „die da oben“ oder nehmen lokale Prominente aufs Korn. Dabei sollen sie witzig, originell, überzeugend – und vor allem nicht langweilig sein. Ganz schön viel verlangt von Jecken, die nebenberuflich in ihrer Freizeit an Vorträgen basteln. Damit der Auftritt in der Bütt gelingt, coacht Karnevalsrhetorik-Trainer Marco Ringel seit vier Jahren Fastnachter von verschiedenen Vereinen vielerorts in Deutschland. „Oft reichen schon eine paar kleine Tricks zum Erfolg“, sagt der 36-Jährige.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

# ### # ### ### ########: „##### ##### #### ## #######, ###### ##### ##### ### ####### ### ######## ##### ##.“ ### #### ### #####. „## #### #### ##### ############“, #### ######, ### ############## ###### ######### ### ######## ###### ######. ## ######### ############## #### ## ########. ## ###### ########### ######### #### ##### ### ######### #-### #####: ##### #### ##### ########## ######## ### ######### ########### #########, ############ #### ### ## ### ###### ##########. ##### ###### „########“, ##### ######### ## ###### ####, #### #### ############ ### ##################.

###### ### #########: ### ###### ##### ########## ##### ##### ### ####, ####### ### ### ### ##, ### ## ########### ####. #### #### #### ########, ##### ###### ### ############## #######, ####### ### ######### ## ########### ######### ###. #### ######## #### #### ####### ######### - #### ## ########### ### ##### ####### ### ########. ### ### ### ######, #### #### ############ ######## #### ######## ## ##### ########.

############ #### #######

„### ######## ### #### ########“, #### ### ############# ### ########### #########-############# (###), ##### ########, ## #########-########### ############. #### ## ### ################## #### ## ##### ####### ############. „## ##### ####### ####### #### ## #### ########## – #### ############ ######“, #### ########, ### ## ##### ###### ## ### #### #####. ##### ##### ##### ###: ### ###### ######## ###### ### ##### ######## #########. „### #### ## #### ##### ######.“

„############ #### #### #######“, #### ### ##-#######. ##### ### ####, #### ## ## ######### ###### ################## ####, ## ##### #### ###### ## ##### #####. „## ##### #### #### ## #### ####### ######“, #### ########, ### #### ##### ###### ####### ### ###### #### ####### ######### ###### ### ### ####### ###### ####. ######## #### ### ###### ####### ###### #########, ### ####### ##### ##-###### ### ########. „#### ### #### #### ### ###### ###### ############, ##### ### ### ############### ##### ## ### #####.“

#### ########## ### #### #############, #### ############ ###### ###### ### ### ##################### ### „########“ ## #####. ### ##### ### ######## #####, ### ######### #######, ### ######## ####### ### ### ######## ###### ### #### ######. „##### ##### ##### ##### #### #### #### ####, #### ### ## ##### ######## #### ### ####### ###### ######.“ ###### ### #### ###### ######## ########-###########. „### #### ##### ####### ###.“

#######, ### #### ### ############ #####

### #### ## ## ###### #### ##### ########## #####, ### ### ######### #####, #### ### ######### ### ################### ####### ########, ####### ######. ## #### #### ### ####### #### #####, ##### #### ### ### ######## ## ######## ##. „#### #### ###### #### ####### ####, ### ### ### ######### ###### ### ###### #####.“

##### ########## ### ######### ### ##### ######## ### ###### #### ##### ##### #####: „### ############# – ### ### #### #######, ### #### ############ ######“, #### ##. ##### ###### ### #### ### ###### ### #### ### ##### ##, ## #### ## ###### – ### ##### ### ##### ##. ### ### ###, #### ######### #########? „## ####### ### ### ############ ### ###: ###### ### #### ##### ### ##### ### ### #### ## ####“, #### ###### – ## ##### ### ######## #### ###### ######### ######.

### ### ############ ### ###### #### ### ##### ###, ### ######## ## ##########: „### ##### #### ## ##, ## #### ## ##### ### ############### #### ### ### ### ##### ######## ####### ##########.“ ### ### ##### ##########? „### ###### ### #### ##### ## ## ###### ###### ### ###### ## #### #######.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht