mz_logo

Panorama
Donnerstag, 24. Mai 2018 23° 8

Musik

„The Voice“-Stars begeistern ihre Fans

Beim Konzert in Regensburg bewiesen die Jungstars der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ ihre Gesangsqualitäten.
Von Daniel Pfeifer

Die „The Voice“-Siegerin Natia Todua begeisterte die Fans.Foto: Pfeifer

Regensburg.Sonntag, 17. Dezember 2017: Eine magische Reise geht zu Ende unter einem Schleier von Goldkonfetti und Freudentränen. In der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ beschert die gebürtige Georgierin Natia Todua dem Coach und „Sunrise Avenue“-Frontmann Samu Haber den ersten Sieg. Noch zum Ende des Jahres starteten die vier Finalisten zusammen mit ausgewählten Kandidaten auf eine Deutschlandtournee. Am Samstagabend gaben die Talente in der Donauarena in Regensburg ihr letztes Konzert.

Das Pärchen Diana und Fabian aus Amberg; Foto: Pfeifer

Und wie sind sie nun live, die Jungs und Mädels, die uns über Monate im Fernsehen so ans Herz gewachsen sind? „Ich war sehr erstaunt von den Stimmen,“ erzählt der 23-jährige Amberger Fabian, der mit seiner Freundin eher zufällig zu Karten gekommen war. Nachdem er die letzte Staffel komplett verpasst hatte, konnte er die Show dafür genießen, was sie war: ein Konzert. Und was für ein Konzert!

Eine Revue-Show einzigartiger Stimmen

Die Finalisten von „The Voice“ starteten Ende 2017 ihre Tour. Foto: Pfeifer

Ein episches Intro über den LED-Bildschirm, enorme Lichtshow, Nebelmaschine und eine präzise Songauswahl. Und die Sänger sind der Wahnsinn. Eine Revue-Show einzigartiger Stimmen und großer Pop-Hits. Aber eben auch „nur“ ein Cover-Konzert. Coach Mark Forster warnte vor den Battles vor den Tücken von Covers, vor allem von sehr bekannten Stücken: „Ist natürlich gut, weil das Publikum den Song im Ohr hat, aber kann auch echt ne Bürde sein, weil man einfach nur die x-te Kopie sein könnte.“

Ein Sternenmeer aus Handylichtern begleitete jede Ballade. Foto: Pfeifer

Am Ende überwog die musikalische Qualität. „Es war einfach traumhaft schön,“ schwärmt der 46-jährige Mario Steg, der zusammen mit seiner Frau Renata aus Nabburg angereist war. Vor vier, fünf Jahren hat sie die Show gepackt und seitdem nicht mehr losgelassen. Von Gewinnerin Natia ist Mario begeistert. Für ihn ist sie die Beste aller bisherigen Staffeln.

Sie bekam am meisten Zeit auf der Bühne und rockte alles von Joe Cocker bis zur Akustikversion von „Someone like you“. Zum Abschied gab es einige Tränen. Und das war es auch, was das Konzert so mitreißend machte, ein Abend mit Freunden und Mitsing-Musik. Ein etwas größeres Wohnzimmerkonzert.

Weitere Bilder sehen Sie in unserer Galerie:

Die "The Voice" Stars in Regensburg

Weitere Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht