MyMz

Zuviel Alkohol? Wodka-Lkw kam ins Wanken

Auf der A 10 kippte ein Getränketransporter um und verlor seine alkoholhaltige Ladung. Die Autobahn war stundenlang dicht.

Ein Getränke-Transporter, der Wodka geladen hatte, kippte auf dem südlichen Berliner Ring um und verlor den Großteil seiner alkoholhaltigen Ladung. Foto: -/TNN/dpa
Ein Getränke-Transporter, der Wodka geladen hatte, kippte auf dem südlichen Berliner Ring um und verlor den Großteil seiner alkoholhaltigen Ladung. Foto: -/TNN/dpa

Berlin.Vier Spuren der A 10 waren am Dienstagabend dicht. Der Grund: Wodka. Ein Getränke-Transporter kippte auf dem südlichen Berliner Ring um und verlor den Großteil seiner alkoholhaltigen Ladung. „Da liegt eine Menge Wodka auf der Straße rum“, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen. Die dreispurige Autobahn Richtung Frankfurt (Oder) musste voll gesperrt werden. Auch eine Spur der Gegenfahrbahn war betroffen.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

## ### ### ### ################ ##########, ##### #### #### ######### ## ######## ######### ########. ### ########- ### ####################### ######## ### ## ### ###### #############.

####### ########### ### ########### ### ### #### ##### ### ####.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht