MyMz

Kurioses

Die ersten Wunschzettel sind verschickt

Die Christkind-Postfiliale in Engelskirchen hat schon jetzt alle Hände voll zu tun: Drei Monte vor Weihnachten treffen dort die ersten Briefe ein.

Im unterfränkischen Himmelstadt treffen jedes Jahr ebenfalls zahlreiche Wunschzettel in der Christkind-Postfiliale ein. Foto: dpa

Düsseldorf.Gut drei Monate vor Weihnachten sind bereits über 3000 Wunschzettel, Briefe, Postkarten und selbstgemalte Bilder bei der Christkind-Postfiliale in Engelskirchen eingetroffen. Die Einsendungen zeigten, dass einige Kinder ganz besonders sehnsüchtig auf die Weihnachtszeit warten, teilte die Deutsche Post am Dienstag in Düsseldorf mit. „Liebes Christkind, wie siehst Du aus?“, „Wo wohnst Du?“ und „Scheint bei Dir auch gerade die Sonne?“, lauteten einige der gestellten Fragen. Ein Mädchen erkundigte sich nach der Telefonnummer des Christkinds, „damit ich dich immer erreichen kann, wenn meine Eltern nicht zuhause sind“.

Die Wunschzettel der Kinder enthielten sowohl materielle wie immaterielle Wünsche, so die Post. Vom Forschergürtel über Computerspiele, einen Schlitten, eine Werkbank mit Bohrer für den kleinen Bruder und Ohrschützer für sich selbst, bis hin zum gemeinsamen Urlaub mit den Eltern, und „dass Papa nicht immer so viel arbeiten muss“. Der siebenjährige Marten wünscht sich zehn Flaschen Wasser für die Armen und „dass die Mädchen auch in die Schule dürfen“.

Auf eine Antwort werden die Kinder noch warten müssen, so die Post. Doch pünktlich zur Adventszeit werden alle Einsendungen mit einem Weihnachtsbrief mit Sondermarken und -stempel beantwortet, hieß es. Die Christkindpostadresse wurde 1985 von der Deutschen Post in Engelskirchen im Oberbergischen Land (Nordrhein-Westfalen) eingerichtet. Von Mitte November bis Weihnachten beantworten viele örtliche Helferinnen im Namen des Christkinds die große Anzahl der Wunschzettel. Im letzten Jahr waren es laut Post rund 150 000 Zusendungen aus über 50 Ländern.

Ähnliche Weihnachts- oder Nikolauspostämter gibt es im unterfränkischen Himmelstadt, in Himmelpforten im Landkreis Stade (Schleswig-Holstein), in Himmelsberg im Kyffhäuserkreis, in Himmelpfort im Oberhavelland und in Nikolausdorf im Kreis Cloppenburg. (kna)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht