MyMz

Aktuelle DVD- und Blu-ray-Tipps

Ein Leben ohne die Beatles: Das sind die DVD-Highlights der Woche

"Yesterday", "Wo ist Kyra?" und "Spider-Man: Far From Home": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.

  • Was, wenn es die Beatles nie gegeben hätte? Diese Frage liegt dem neuen Film von "Trainspotting"-Regisseur Danny Boyle zugrunde. Foto: Universal Pictures
  • Plötzlich Superstar: Jack (Himesh Patel) begeistert mit Songs wie "Yesterday" und "Hey Jude" die Welt. Foto: Universal Pictures
  • Michelle Pfeiffer kämpft in "Wo ist Kyra?" als ältere Frau ums Überleben in einer Gesellschaft, die ihr keine Chance gibt. Foto: KSM / Universum
  • Michelle Pfeiffer verkörpert die Protagonistin Kyra mit einem derart intensiven Minenspiel, dass die Verzweiflung greifbar wird. Foto: KSM / Universum
  • Erwachsenwerden ist gar nicht so einfach - selbst für Spider-Man, wie "Spider-Man: Far From Home" zeigt. Foto: Sony
  • Peter Parker alias Spider-Man (Tom Holland) bekommt es in Venedig mit einem Wassermonster zu tun. Foto: Sony

Wenn man an die populärsten Musiker der vergangenen 100 Jahre denkt, landet man wohl oder übel relativ schnell bei den Beatles. Gegründet im Jahr 1960, krempelten die vier Pilzköpfe aus Liverpool die Musikindustrie auf links und lösten weltweit eine Beatlemania aus. Bis heute sind die Auswirkungen ihrer Hits zu spüren, und Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Starr sind längst unsterblich. Was aber, wenn es die Beatles nie gegeben hätte? Dieses Gedankenexperiment mag bei den hartgesottenen Fans der Kultband für Schweißausbrüche sorgen, ist aber die Prämisse der Filmkomödie "Yesterday", die nun für das Heimkino erscheint. Einen stimmungsvollen Filmabend versprechen diese Woche zudem das Drama "Wo ist Kyra?" und der Actionfilm "Spider-Man: Far From Home".

"Yesterday" (VÖ: im Handel)

In Danny Boyles sympathischer Komödie "Yesterday" wird eine Albtraumvorstellung wahr: Nach einem weltweiten Stromausfall sind die Beatles plötzlich aus dem Gedächtnis der Menschheit verschwunden. Nur Jack (Himesh Patel), ein erfolgloser Straßenmusiker, erinnert sich an die unsterblichen Songs der Jungs aus Liverpool - und wird mit Hits wie "Hey Jude" zum Superstar. Zahlreiche Popkultur-Referenzen, britischer Humor und eine romantische Geschichte ohne ein Übermaß an Kitsch machen wett, dass "Yesterday" recht vorhersehbar daherkommt. Eines macht das kurzweilige Filmerlebnis aber definitiv deutlich: wie groß die Songs der Beatles sind.

Preis DVD: circa 15 Euro

GB, 2019, Regie: Danny Boyle, Laufzeit: 112 Minuten

"Wo ist Kyra?" (VÖ: im Handel)

Nach dem Tod ihrer Mutter beginnt für Kyra (Michelle Pfeiffer) eine Abwärtsspirale. Die Schulden türmen sich, die Suche nach einem neuen Job verläuft frustrierend, und die Zwangsräumung ihrer Wohnung steht kurz bevor. Selbst als sie auf den charmanten Doug (Kiefer Sutherland) trifft, ist das nur ein kleiner Lichtblick. Das tolle Drama "Wo ist Kyra?" zeigt auf beklemmende Weise, wie eine gefestigte und liebenswürdige Person Opfer eines unaufhaltsamen sozialen Abstiegs werden kann. Durch ein ausgeprägtes Spiel mit Licht und Schatten kreiert Regisseur Andrew Dusunmu eine beklemmende, von Hilflosigkeit geprägte Atmosphäre - und mittendrin Michelle Pfeiffer, die eine phänomenale Performance hinlegt.

Preis DVD: circa 10 Euro

USA/GB, 2019, Regie: Andrew Dusunmu, Laufzeit: 95 Minuten

"Spider-Man: Far From Home" (VO: 14. November)

Die erste große Liebe, der Tod des Mentors und dann auch noch ein Angriff eines Wassermonsters: Peter Parker (Tom Holland) alias Spider-Man hat diesmal auf vielen Fronten zu kämpfen. Dabei wollte er eigentlich nur auf Klassenfahrt zusammen mit seinen Freunden Europa entdecken - und endlich seiner Klassenkameradin MJ (Zendaya) seine Liebe gestehen. "Spider-Man: Far From Home", eine gelungene Mischung aus Superheldenfilm und Coming-of-Age-Drama, ist einmal mehr hervorragende Unterhaltung: lustig, spannend, und vor allem auch berührend. Denn Peter Parker alias Spider-Man ist noch immer auf der Suche nach sich selbst.

Preis DVD: circa 15 Euro

USA, 2019, Regie: Jon Watts, Laufzeit: 125 Minuten

Julian Weinberger

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht