MyMz

Jens Büchner - Auf den Spuren eines Auswanderers - Sa. 23.11. - VOX: 20.15 Uhr

In Erinnerung an eine TV-Kultfigur

Jens Büchners Tod im November 2018 kam für seine Fans völlig überraschend. In einer neuen Dokumentation erinnern die mittlerweile erwachsenen Töchter des Kult-Auswanderers, Jenny und Jessica, an ihren Vater.

  • Nach seinem Tod am 17. November 2018 hinterließ Jens Büchner seine Frau Daniela und die gemeinsamen Zwillinge Diego und Jenna. Außerdem hatte der Auswanderer ein Kind aus einer früheren Beziehung und zwei bereits erwachsene Töchter aus erster Ehe. Foto: TVNOW / 99pro media
  • Jessica (links) und Jenny erinnern sich an glückliche Tage mit ihrem Vater Jens Büchner zurück. Foto: TVNOW / 99pro media
  • Jenny ist mittlerweile 27 Jahre alt und hat selbst einen Sohn, den kleinen Carl. Foto: TVNOW / 99pro media
  • Die Erinnerung an ihren Vater führt Jenny (links) und Jessica an seine ehemaligen Wirkungsstätten zurück. Foto: TVNOW / 99pro media
  • Mit seiner Ehefrau Daniela betrieb Jens Büchner in Mallorca die "Fanetaria". Auch nach seinem Tod führt die Witwe den Betrieb im Gedenken an Büchner weiter. Foto: TVNOW / 99pro media

Jens Büchner hat sich nie unterkriegen lassen. Ob finanzielle Schwierigkeiten, geplatzte Liebesbeziehungen oder gesundheitliche Probleme - der Auswanderer rappelte sich immer wieder auf. Insgesamt acht Jahre lang begleitete ihn die VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" auf seiner Achterbahnfahrt durch Höhen und Tiefen in seiner Wahlheimat Mallorca. Am 17. November vergangenen Jahres starb Jens Büchner an Lungenkrebs. Kurz nach seinem ersten Todestag blickt VOX mit der Dokumentation "Jens Büchner - Auf den Spuren eines Auswanderers" und bislang unveröffentlichten Aufnahmen auf Büchners bewegtes Leben zurück.

Ungewohnt ist dabei die Perspektive. Denn anders als in diversen Sonderausgaben der "Viva Mallorca"-Reihe von "Goodbye Deutschland" stehen dieses Mal nicht die hinterbliebene Ehefrau Daniela samt ihren Kindern im Mittelpunkt. Stattdessen sind es Büchners Töchter aus erster Ehe, Jenny und Jessica, die ihrem Vater gedenken. Ihre Reise führt das Duo unter anderem in Büchners Heimatort Eythra und nach Bad Schmiedeberg, wo er eine Familie gründete.

Jasmin Herzog

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht