MyMz

Restliche Folgen im Doppelpack

Nach Quotendebakel: ProSieben beendet Jochen Schweizers "Traumjob" früher

Mit "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" hat ProSieben einen der herbsten Quotenflops des TV-Jahres eingefahren. Nach nur zwei Folgen sieht sich der Sender zum Handeln gezwungen.

  • Ein Höhenflug war nicht in Sicht: Jochen Schweizers "Traumjob"-Casting interessierte nur wenige Zuschauer. Foto: ProSieben
  • Trotz exotischer Kulissen weit unter Senderschnitt: "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" muss als Flop verbucht werden. Foto: ProSieben

Es geht um nichts weniger als einen so apostrophierten "Traumjob", doch die Einschaltquoten bewegten sich mehr im Albtraumbereich. Nach verheerender Zuschauerresonanz auf die Reality-Show "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" zieht ProSieben nun die Reißleine: Wie der Sender mitteilte, werden die vier ausstehenden Folgen jeweils im Doppelpack ausgestrahlt. Die verbliebenen acht Bewerber kämpfen an den kommenden Dienstagen, 23. Juli und 30. Juli, jeweils ab 20.15 Uhr, weiterhin um den Job als Geschäftsführer in eines von Jochen Schweizers Unternehmen. Die finale Entscheidung wird somit bereits am 30. Juli, 22.25 Uhr, gesendet.

"Unser Programm 'Der Traumjob' hat leider nicht das ganz große Publikum gefunden - und trotzdem allein mit der zweiten Folge 400.000 junge Fans angesprochen. Für diese Zuschauer zeigen wir das Programm an den nächsten beiden Dienstagen in Doppelfolgen", lässt sich der Senderchef Daniel Rosemann zitieren.

Die Premiere der Sendung erreichte nur einen Marktanteil von 7,9 Prozent (590.000 Zuschauer in der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen) - für ProSieben-Verhältnisse alles andere als erfolgreich. Die zweite Folge schalteten dann nur noch 390.000 Zuschauer in der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ein (5,2 Prozent Marktanteil). Ursprünglich war "Der Traumjob - bei Jochen Schweizer" für sechs Dienstage eingeplant, das Finale hätte am 13. August stattfinden sollen.

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht