MyMz

Experiment

Schauen wir Fußball bald hochkant? DFL testet vertikale Bundesliga-Videos

Schauen wir Fußball im Hochformat? Smartphone-Nutzer haben sich zunehmend an vertikale Bilder und Videos gewöhnt. Nun will sich die DFL dieser Entwicklung anpassen.

  • Schauen wir Fußball demnächst im Hochformat? Beim Spiel des VfB Wolfsburg gegen Werder Bremen testet die DFL diese Art des Filmens erstmals. Foto: Getty Images / teleschau
  • Andreas Heyden, der Geschäftsführer bei DFL Digital Sports, will Fußballspiele in Zukunft auch vertikal filmen. Foto: Andreas Rentz / Getty Images for SPORT1 | SKW Schwarz I ESBD

Fußballspiele wurden bisher ausschließlich in horizontaler Form gefilmt. Doch was, wenn der Lieblingssport der Deutschen bald auch hochkant zu verfolgen wäre? Denn tatsächlich will sich die zuständige DFL an die Smartphone-Generation anpassen - und wagt dafür ein Experiment. Gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de verkündete der Geschäftsführer bei DFL Digital Sports, Andreas Heyden, dass Bundesligaspiele nun auch vertikal im 9:16-Format gefilmt werden sollen.

Testen will die DFL die vertikalen Bilder erstmals kommenden Sonntag, 1. Dezember, beim Bundesligaspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Werder Bremen. "Wir wollen die Broadcast-Welt mit der digitalen Video-Welt zusammenbringen", erklärte Heyden gegenüber DWDL. So könnten Fußballspiele nicht nur im gewohnten 16:9-Format, sondern auch im Hochformat geschaut werden, was vor allem Smartphone-Nutzern zugute kommt, die sich Instagram- oder Facebook-Storys anschauen. Zu Gesicht bekommen sollen die Zuschauer die Aufnahmen aber noch nicht, da es sich zunächst noch um ein Experiment handele.

Der Gedanke schwebe schon länger im Raum, allerdings wären noch viele technische Fragen ungeklärt gewesen. "Uns war es wichtig, den Qualitätsstandard der Bundesliga beizubehalten", betont Heyden. Nötig sei der Schritt allerdings gewesen. Der DFL-Geschäftsführer erklärte: "Vertikale Produktionen werden in den sozialen Medien schlicht besser angenommen. Wir sind an einem Punkt angekommen, wo wir sehen, dass die Entwicklung des Menschen, ein Handy vertikal zu halten, nicht mehr rückgängig gemacht werden kann."

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht