MyMz

United Voices: Das größte Fanduell der Welt - Fr. 13.03. - SAT.1: 20.15 Uhr

Schöner trällern mit Sarah Lombardi

Die "DSDS"-Zweite und "Dancing on Ice"-Gewinnerin Sarah Lombardi hat einen neuen Musik-Job - und was für einen: Ab sofort moderiert sie die neue Showreihe zusammen mit Jochen Schropp, in der jeweils bis zu 300 Fans auf ihren Lieblingsstar treffen.

  • Heiß, auch auf dem Eis: Sarah Lombardi wird jetzt Show-Moderatorin bei SAT.1. Foto: 2019 Getty Images/Juergen Schwarz
  • Wollen wissen, wer die treuesten Fans hinter sich schart (von links): Micky Beisenherz, Sarah Lombardi, Sasha, Jochen Schropp, Sido und Teddy Teclebrhan. Foto: SAT.1 / Frank Dicks
  • Ein Star, viele Fans: Sido (links) freut sich über die tolle Chor-Unterstützung. Foto: SAT.1 / Frank Dicks
  • Sasha scheut den engen Kuschelkontakt zu seinen Fans natürlich nicht. Foto: SAT.1 / Frank Dicks
  • Sido weiß, wie er seine Fans in Stimmung bringt. Foto: SAT.1 / Frank Dicks
  • Wer hat die besseren Fans: Sasha (links) oder Sido? Foto: SAT.1 / Frank Dicks
  • Sarah Lombardi machte schon in der Show "Dancing On Ice" eine tolle Figur. Foto: 2019 Getty Images/Ralf Juergens

Normalerweise entscheiden ja Charts-Platzierungen oder Internet-Download sowie Social-Media-Klicks über den Marktwert eines Stars. Bei SAT.1 wird es nun aber um die Persönlichkeit gehen, dafür sollen die Musikhelden ganz "nahbar" werden. Und das darf man durchaus wörtlich verstehen. Bei "United Voices - Das größte Fanduell der Welt" werden sich jeweils bis zu 300 Fans auf der Studio-Bühne drängeln und damit ihren Lieblingsstar den Rücken stärken. Und das natürlich auch gesanglich: Ziel der Übung ist es, gemeinsam die größten Hits zu singen und eine starke Bühnen-Performance abzuliefern.

Doch nicht nur die eingeladenen Star-Gäste - in der ersten Folge werden Sasha und Sido ein Fan-Battle austragen - dürften den Reiz der Showreihe, die künftig immer freitags laufen soll, ausmachen. Als Co-Moderatorin hat SAT.1 mit Sarah Lombardi eine Sängerin verpflichtet, die selbst in den Schlagzeilen omnipräsent ist. Die ehemalige "DSDS"-Zweite wurde nicht nur in der RTL-Welt bekannt, wo bei RTLZWEI auch Reality-Soaps über ihr bewegtes Privat- und Liebesleben liefen. Bei SAT.1 stach sie in der Eiskunst-Show "Dancing on Ice" zu Beginn vergangenen Jahres alle Mitbewerber aus und wurde strahlende Siegerin. Nun wechselt sie - an der Seite von "Big Brother"-Moderator Jochen Schropp - erstmalig in die Gastgeberinnen-Rolle. Eine steile Show-Karriere!

Rupert Sommer

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht