MyMz

Schwedische Klimaaktivistin

"Überaus spannendes Ereignis": RTL begleitet Greta Thunbergs Atlantiküberfahrt

Bald geht es für Greta Thunberg los und sie überquert zusammen mit einem Profi-Segler den Atlantik. RTL und das Nachrichtenmagazin "stern" berichten ausführlich über die Reise.

  • Gemeinsam mit ihrem Vater Svente (links) und dem deutschen Profisegler Boris Herrmann sticht Greta Thunberg in See. Die 14-tägige Transatlantik-Überquerung führt die 16-jährige Schwedin von Plymouth nach New York. Foto: TVNOW/STERN/Christian Krug
  • Anlass von Greta Thunbergs abenteuerlicher Reise ist der UN-Klimagipfel, der am 23. September in New York stattfindet. Foto: Adam Berry/Getty Images

Nach zahllosen Demonstrationen und Reden vor den mächtigsten Politikern der Welt steht nun möglicherweise das größte Abenteuer im Leben von Greta Thunberg an. Gemeinsam mit dem deutschen Profi-Segler Boris Hermann und ihrem Vater Svente will die schwedische Klimaaktivistin den Atlantik überqueren. Startschuss für die etwa 14-tägige Reise ist am Mittwoch, 14. August. Vom englischen Küstenort Plymouth startet die Überfahrt, die die 16-Jährige nach New York führen wird. In der Weltmetropole findet am 23. September der UN-Klimagipfel statt. RTL und das Nachrichtenmagazin "stern" berichten in enger Zusammenarbeit über Thunbergs Überfahrt mit der "Malizia II".

Auftakt der TV-Berichterstattung ist ein Beitrag im "RTL Nachtjournal" in der Nacht auf Mittwoch. Bereits vor der Sendung gibt es bei "RTL.de" ab 23.30 Uhr erste Informationen zur geplanten Reise. Bevor Thunberg am Mittwoch in Plymouth in See sticht, berichten Reporter des Fernsehsenders im Rahmen von "Punkt 12" von der Pressekonferenz und der darauffolgenden Abfahrt. Zudem zeigt n-tv die Pressekonferenz live und in voller Länge (ab 14.30 Uhr). Ergänzend zur TV-Berichterstattung erläutert die Schwedin in einem ausführlichen Interview mit "stern" (ab Donnerstag erhältlich) die Beweggründe für ihre Transatlantik-Reise.

Florian Gless, der Chefredakteur von "stern", kündigte an: "Gemeinsam können wir dieses überaus spannende Ereignis für die Leser und Zuschauer aus größter Nähe beobachten und ihnen so einen tiefen Einblick in die Geschehnisse vor Ort geben." Auch sein Kollege, der Chefredakteur von RTL, Michael Wulf, meldete sich zu Wort: "Wir werden auch mit Gretas Ankunft in New York zum UN-Klimagipfel weiter berichten, da das ein wichtiger Themenschwerpunkt in unserer anschließenden Aktionswoche der Mediengruppe RTL Deutschland zum Thema Plastikvermeidung und Nachhaltigkeit werden wird." Besagte Themenwoche läuft unter dem Motto "Packen wir's an" von 16. bis 23. September.

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht