MyMz

Kurios

Im Schuppen wachsen plötzlich Pilze

Ein Zandtner findet in seiner Bulldog-Scheune Schopftintlinge. Dort, wo eigentlich keine Pilze wachsen können.

DIe Schwamma wachen plötzlich im Schuppen Foto: kts
DIe Schwamma wachen plötzlich im Schuppen Foto: kts

Zandt.Im Bullldog-Schuppen eines Zandtners wachsen, sehr zu dessen und der Nachbarschafter-Staunen, Schopftintlinge. Dieser Pilz ist als vorzüglicher Speisepilz angegeben. Der Schuppen ist mitten im Dorf, ohne Tageslicht und staubtrocken und ohne jegliches Wasser. „Wie kann dort ein solch guter Speisepilz wachsen?“, so fragen sich die Leute: „Kein Licht, keine Feuchtigkeit und direkt unter und neben abgestellten Oldtimer-Bulldogs." Ein Vorteil hat der kuriose Pilzfund aber: Wenn die Hausfrau ein Schwammerlessen kochen möchte, braucht sie nur in die Bulldogg-Schupfa gehen – und nicht mühsam im Wald danach suchen. (kts)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht