MyMz

Kuh macht „Ausflug“ an Murner See

Die Polizei musste in Schwarzenfeld die Straßen absichern. Nach dem Spaziergang fand sich das Tier aber wieder im Stall ein.

Die Polizei musste die Straßen sichern Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
Die Polizei musste die Straßen sichern Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Schwarzenfeld.Einen „Badeausflug“ zum Murner See hat am Sonntagnachmittag eine Kuh in Schwarzenfeld im Landkreis Schwandorf gemacht. Mehrere Polizeiautos und Feuerwehrleute hätten deswegen die örtlichen Straßen absichern müssen, teilte ein Polizeisprecher mit.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht