MyMz

Regensburg

Norma-Streich amüsiert das Internet

Unbekannte reihen in Regensburg Einkaufswägen mitten auf Parkplatz aneinander. Bilder davon verbreiten sich rasch im Netz.

Dutzende Einkaufswägen versperren den Weg zur Norma. Foto: Haala
Dutzende Einkaufswägen versperren den Weg zur Norma. Foto: Haala

Regensburg.Da haben sich wohl welche einen Scherz erlaubt: Bei der Norma in der Altmühlstraße in Regensburg haben Unbekannte wahrscheinlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Einkaufswägen des Discounters mitten auf dem Parkplatz abgestellt. Aneinandergereiht bildeten sie eine Dutzende Meter lange Wand. Bilder der kuriosen Einkaufswagen-Kette verbreiteten sich daraufhin rasch im Netz.

Die stellvertretende Filialleiterin Ilona Bäcker zeigt sich im Gespräch mit der Mittelbayerischen allerdings weniger begeistert von der Aktion: „Ich durfte sie alle wieder zurückschieben.“

Eine zweite Reihe mit Einkaufswägen. Foto: Haala
Eine zweite Reihe mit Einkaufswägen. Foto: Haala

Zumindest der Zeitaufwand hielt sich in Grenzen. Nach etwa einer Viertelstunde waren die Wägen wieder da, wo sie eigentlich stehen sollten. Es sei das erste Mal gewesen, dass sich jemand solch einen Scherz erlaubt hat, sagt Bäcker.

Netz amüsiert sich über Norma-Scherz

Die stellvertretende Filialleiterin war aber schon vorher darauf vorbereitet, was sie in der Arbeit erwartet. Auch Bäcker entdeckte die Bilder im Netz: „Ich hatte schon von allen Seiten davon gehört, über Facebook und Bekannte“, sagt sie.

Wer die Einkaufswägen in der Nacht-und-Nebel-Aktion aneinandergereiht hat, darüber kann Bäcker nur spekulieren: „Das waren bestimmt ein paar Jugendliche“, meint die stellvertretende Filialleiterin.

Gekostet hat es die Witzbolde übrigens nichts. Pfand müsse man in die Wägen nicht einwerfen, sagt Bäcker.

Im Netz kommt der Scherz jedenfalls beim Großteil gut an. Manche Facebook-Nutzer amüsieren sich über den „harmlosen Streich“, andere hingegen witzeln selbst: Sie wollen in der Aneinanderreihung der Einkaufswägen sogar moderne Kunst erkannt haben. (am)

Weitere Nachrichten und Berichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht