MyMz

Wirr oder Wahrheit?

Von Mondlandung bis Echsenmenschen: 13 absurde Verschwörungstheorien

Wer bei gesundem Menschenverstand ist, wird sich wohl bei einigen Verschwörungstheorien an den Kopf fassen. Wir haben die 13 wirrsten für Sie gesammelt.

  • Die Menschen waren nie auf dem Mond! Und ganz bestimmt nicht 1969. Das war alles nur eine Hollywood-Inszenierung, dafür sprechen einige Indizien! Wirklich??? Ja, davon sind wirklich einige Menschen überzeugt. Aber das ist nicht die einzige total absurde Verschwörungstheorie. Hier sehen Sie 13 wirklich abwegige Theorien - halten Sie Ihren Aluhut bereit! Foto: NASA/Newsmakers
  • Wohl eine der bekanntesten Verschwörungstheorien: Die USA waren 1969 gar nicht auf dem Mond. Schließlich wehte die Fahne nicht im Mondwind und auch die Technik war schlechter als die eines Tamagotchis ... Foto: Getty Images / NASA / Liaison / pixabay
  • Auch die Videoaufnahmen waren viel zu perfekt ausgeleuchtet und überhaupt läuft und springt man auf dem echten Mond ganz anders ... Noch mehr Pseudobeweise nötig? Dann schauen Sie doch selbst mal in der besten Quelle für Verschwörungstheorien nach, die auch hauptverantwortlich für die Inhalte dieser Galerie ist: dem Internet. Foto: NASA/Newsmakers/Hulton Archive/Getty Images
  • Achtung, jetzt wird es wild: Angela Merkel ist ein Echsenmensch! Und Donald Trump auch, vielleicht sogar Justin Bieber! Denn geht es nach dieser Verschwörungstheorie, leben als normale Menschen getarnte Echsenmenschen unter uns und regieren heimlich die Welt. Diese verstörend beliebte Superverschwörung der intelligenten Reptiloiden wird von dem Briten David Icke, einem ehemaligen Profifußballer, bis aufs Blut verteidigt. Foto: iStock / ALotOfPeople / ANDREYGUDKOV / andremarinst
  • Reichsbürger wissen es schon lange: Deutschland ist kein souveräner Staat, sondern eine GmbH mit Dr. Angela Merkel als Geschäftsführerin und den Bundesbürgern als ihr Personal - deswegen heißt es ja auch Personalausweis. Gegründet wurde unsere GmbH natürlich von den verschlagenen Amerikanern, die das deutsche Volk seiner Souveränität berauben und es ausbeuten wollen. Abenteuerlich, sehr abenteuerlich ... Foto: Getty Images / Carsten Koall
  • Und noch eine unfassbare Blüte der Generation Internet: Die Welt ist eine Scheibe und der Rand wird schwer bewacht! Vertreter dieser irren Theorie nennen sich selbst "Flat Earther" und kommen aus den USA. Ihrer Meinung nach bildet der Nordpol das Zentrum und die Antarktika den äußeren Rand. Eine Theorie, die unter der Administration von Trump in den USA gerade enormen Aufschwung erhält. Wundert das hier etwa jemanden? Foto: iStock / egal
  • Der Microsoft-Gründer und einer der reichsten Menschen der Welt, Bill Gates, ist der Teufel. Ja, nicht irgendein Dämon, sondern der dunkle Lord höchstpersönlich. Warum? Ganz einfach und unwiderstehlich logisch: Sein vollständiger Name ist William Henry Gates III. Wandelt man den in ASCII-Zeichen um, erhält man: B 66 - I 73 - L 76 - L 76 - G 71 - A 65 - T 84 - E 69 - S 83 + 3. Werden die nun alle addiert, ergibt das die Zahl des Biestes, 666. Foto: iStock / bwisutt
  • Ein absoluter Klassiker unter den Verschwörungstheorien. Demnach lebt der - angeblich - 1977 verstorbene Musiker Elvis Presley seit über 40 Jahren unerkannt unter uns. Erstaunlicherweise ist dieser Quatsch auch heute noch hochaktuell. Verschwörungstheoretiker haben es fast zu einem Volkssport gemacht, vermeintliche "Elvis-Sichtungen" im Internet zu veröffentlichen. Foto: Hulton Archive / Getty Images
  • Verschwörungstheoretiker erklären nicht nur verstorbene Promis für lebendig, sondern auch lebende für tot. Zum Beispiel die kanadische Sängerin Avril Lavigne, die angeblich bereits 2003 verstarb und durch eine Doppelgängerin ersetzt wurde. Absurd, aber im Grunde ein alter Hut. So soll Beatle Paul McCartney bereits vor den Aufnahmen zu "Abbey Road" verstorben und ersetzt worden sein. Foto: 2014 Getty Images
  • Glauben Sie auch, dass das World Trade Center im September 2001 von der US-amerikanischen Regierung höchst selbst gesprengt wurde? Falls ja, stehen Sie damit nicht ganz alleine da. Im Gegenteil: Das Internet platzt geradezu vor hanebüchenen Pseudobeweisen. Foto: iStock / M_MUC1968
  • Ein Klassiker der Verschwörungen: Chemtrails. Also Kondensstreifen von Flugzeugen, die sich über unseren Himmel ziehen, die nicht harmlos sind, sondern von bösen Mächten mit chemischen Stoffen angereichert werden. So verteilen sie sich gleichmäßig über unser Land, ach was, über die ganze Welt. Was diese ominösen chemischen Stoffe bewirken, variiert von Verschwörungstheoretiker zu Verschwörungstheoretiker. In einem sind sie sich aber einig: Sie sind böse! Foto: iStock / dennisvdw
  • Wer das Öl regiert, regiert die Welt - das weiß auch die Europäische Union. Um sich bei den geradezu in Öl schwimmenden arabischen Scheichs einzuschleimen, betreibt die EU deswegen eine bewusste Islamisierung Europas. Irre und absurd. Foto: iStock / Naked-King
  • HIV komme aus dem Labor, genauer gesagt aus Laboren der CIA. Der amerikanische Geheimdienst soll die Immunschwächekrankheit entwickelt haben, um Homosexuelle und Afroamerikaner auszurotten. Eine unfassbar dämliche Theorie ist das - findet aber im Internet unzählige Anhänger. Foto: iStock / Ruskpp
  • Die Zahl 666 wird häufig dem Antichristen zugeschrieben und findet sich als Begrenzungszahl in jedem Strichcode. Eine Sechs am Anfang, eine in der Mitte und eine am Ende, macht 666. Dass diese Marker nur zur Ausrichtung dienen und gar nicht mitgelesen werden, verschweigen die Verschwörungstheoretiker gerne. Foto: teleschau
  • Ein Zusammenhang zwischen der Dreifachimpfung Mumps, Masern, Röteln und der Entstehung von Autismus bei Kindern? Die amerikanische Gesundheitsbehörde wisse davon, habe die Öffentlichkeit jedoch bewusst belogen. Dass es aber nicht den geringsten Zusammenhang gibt, ändert leider nichts daran, dass immer mehr Eltern ihre Kinder aus Angst nicht mehr impfen lassen und so bereits ausgestorben geglaubte Krankheiten auf einmal wieder Konjunktur haben. Foto: Sean Gallup/Getty Images

Die Mondlandung gab es nicht, Echsenmenschen regieren die Welt und Flugzeuge versprühen Chemtrails - wahrscheinlich gibt es mehr Verschwörungstheorien als Tweets von Donald Trump. Auffällig dabei: Je wilder und absurder die Verschwörungstheorie, desto schneller scheint sie sich im Netz zu verbreiten. Die Wahrheit dagegen interessiert niemanden. Wir haben für Sie die 13 seltsamsten Annahmen gesammelt ... Also Aluhut auf und klicken!

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht