MyMz

Video-Plattform

YouTube wird 15: Das sind die meistgeklickten Videos der Welt

Mit einem Video von einem Zoobesuch fing alles an, heute ist YouTube der größte Player unter den Online-Video-Plattformen. Welche Clips in den 15 Jahren seit der Gründung am meisten abgerufen wurden, sehen Sie hier.

15 Jahre YouTube - das heißt 15 Jahre voll mit jeder Menge Videos. Mitten drin in den meistgeklickten Clips: Psy mit seinem
15 Jahre YouTube - das heißt 15 Jahre voll mit jeder Menge Videos. Mitten drin in den meistgeklickten Clips: Psy mit seinem "Gangnam Style". Foto: 2012 Getty Images/Chung Sung-Jun

Herzlichen Glückwunsch, YouTube! Genau 15 Jahre ist es her, dass die drei ehemaligen PayPal-Mitarbeiter Steve Chen, Chad Hurley und Jawed Karim die Online-Video-Plattform YouTube gründeten. Die Erfolgsstory ist bekannt: Während man im ersten jemals auf YouTube geposteten Video "Me at the zoo", das Mitbegründer Karim selbst hochlud, nur einem kurzen Besuch bei den Elefanten beiwohnen konnte, entwickelte sich YouTube zur Anlaufstelle Nummer eins für Video-Inhalte, ob von professionellen Musikern, Influencern, Fernsehsendern oder Otto Normalverbraucher.

Besonders die Musikvideos machen inzwischen einen Großteil der Abrufzahlen von YouTube aus. Knapp 150 Videos haben es inzwischen geschafft, die magische Grenze von einer Milliarde Abrufen zu durchbrechen - darunter nur zehn Nicht-Musikvideos. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich unter den Top Ten der am häufigsten abgerufenen YouTube-Videos lediglich eines befindet, dass kein Musikvideo ist. Welches, das sehen Sie in der Liste der zehn meistgeklickten Videos auf YouTube.

Platz 10: "Roar" von Katy Perry

Gut gebrüllt, Katy Perry! Mit ihrem Hit "Roar" schafft es die Sängerin auf Platz 10 der meistgeklickten Videos. Kein Wunder, hat sie doch inzwischen auch schon die 3-Milliarden-Marke durchbrochen. Genauer gesagt 3,01 Milliarden Aufrufe hat das Musikvideo bereits auf seinem Konto.

Platz 9: "Sugar" von Maroon 5

Bands sind kaum in der Liste zu finden, doch Maroon 5 kämpfen gegen den (Einzel-)Personenkult an - mit "Sugar". 3,12 Milliarden Views bedeuten Platz 9.

Platz 8: "Sorry" von Justin Bieber

Er sagt seit dreieinhalb Jahren fleißig "Sorry": Justin Bieber belegt mit seinem Song Platz 8 - 3,25 Milliarden Views hat er für seine Entschuldigung bereits bekommen.

Platz 7: "Gangnam Style" von Psy

Lange Zeit lag er unangefochten an der Spitze: Der koreanische Pop-Blödel Psy mit seinem 3,52-Milliarden-fach geklickten "Gangnam Style". Kein Wunder, dass inzwischen weltweit jeder Partygast weiß, wie man dazu angemessen zu tanzen hat ...

Platz 6: "Uptown Funk" von Mark Ronson feat. Bruno Mars

Mark Ronson und Bruno Mars landen mit ihrem "Uptown Funk" aktuell auf Platz 6: 3,78 Milliarden Klicks kann das Video zum Song bereits verbuchen.

Platz 5: "Mascha und der Bär - Das 'Mascha-Speziale'" von Get Movies

Das einzige Video in den Top Ten, das kein Musikvideo ist: "Mascha und der Bär" ist eine russische Animationsserie und wird in über 100 Ländern im Fernsehen ausgestrahlt. Und natürlich ist sie auch im Netz ein Hit - das "Mascha-Speziale" bringt es inzwischen auf 4,23 Milliarden Aufrufe.

Platz 4: "See You Again" von Wiz Khalifa feat. Charlie Puth

In "Fast & Furious 7" wird mit "See You Again" von Wiz Khalifa feat. Charlie Puth der Abschied vom verstorbenen Schauspieler Paul Walker herzergreifend in Szene gesetzt, inzwischen wurde das Video von 4,41 Milliarden User geklickt.

Platz 3: "Baby Shark Dance" von Pinkfong! Kids' Songs & Stories

Dieser Song wird es wohl nie in die Billboard-Charts schaffen, doch Kinder in aller Welt scheinen von dem Mitmach-Lied begeistert: Der "Baby Shark Dance" des südkoreanischen Bildungs- und Unterhaltungsprogramms Pinkfong hat es bereits auf 4,56 Milliarden Views geschafft. Zugegeben, ein Ohrwurm ist das Kinderlied auf jeden Fall ...

Platz 2: "Shape of You" von Ed Sheeran

Mit seiner Hymne auf den (fülligen) weiblichen Körper "Shape of You" belegt Ed Sheeran den zweiten Platz. Über 4,6 Milliarden Views verzeichnet das Video bislang.

Platz 1: "Despacito" von Luis Fonsi featuring Daddy Yankee

Der Sommerhit des Jahres 2017 ist das meist gesehene YouTube-Video aller Zeiten: 2019 knackte "Despacito" von Luis Fonsi und Daddy Yankee die Marke von 6 Milliarden, inzwischen liegt der Clip bei 6,63 Milliarden Views. Wo soll das noch enden?

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht