mz_logo

Promis
Dienstag, 24. April 2018 22° 3

Ed Sheeran

Nächster Mega-Rekord für den Popstar

  • Mit (Erfolgs-)Zahlen muss sich Ed Sheeran auskennen: Seine bisherigen drei Alben trugen die mathematischen Titel "+" (plus), "x" (multiply) und "÷" (divide). Foto: Paul Kane/Getty Images
  • Erfolgsgarant Ed Sheeran: Sein zweites Album "x" verkaufte sich weltweit rekordverdächtige 14 Millionen mal. Auch mit seiner aktuellen Platte feiert er große Charterfolge. Foto: Phil Walter/Getty Images
  • Ed Sheeran (nicht im Bild) arbeitete gemeinsam mit Taylor Swift an ihren Alben "Red" und Reputation". Foto: Graham Denholm/Getty Images
  • Ed Sheeran ist gut befreundet mit Taylor Swift (nicht im Bild). Gemeinsam mit der Sängerin hat er den Track "Everything Has Changed" geschrieben und eingespielt. Foto: Phil Walter/Getty Images
  • Mit seinen letzten beiden Alben stieg Ed Sheeran in Deutschland direkt auf Platz eins der Charts ein. Foto: Phil Walter/Getty Images
  • Mit seinen Hits "Shape of You" und "Perfect" erreichte Ed Sheeran auf den wichtigsten Musikmärkten weltweit Platz eins der Charts. Foto: Phil Walter/Getty Images
  • Seine erste Single "The A-Team" hat Ed Sheeran im Jahr 2011 veröffentlicht. Seitdem hat sich viel getan: Mittlerweile ist der Pop-Poet ein weltweiter Megastar. Foto: Phil Walter/Getty Images
  • Ob Ed Sheeran auch beim "Echo" triumphieren wird? Foto: Phil Walter/Getty Images
  • Auf dem Teppich geblieben: Ed Sheeran präsentiert sich medial als skandalfreier Typ von Nebenan. Foto: Vince Caligiuri/Getty Images
  • 2017 hatte Ed Sheeran sogar einen Gastauftritt in der Erfolgsserie "Game of Thrones". Er spielte einen Soldaten, der - selbstverständlich - auch einen Song zum Besten geben muss. Foto: Paul Kane/Getty Images
  • Ed Sheeran ist auf dem Pop-Olymp angekommen. Alleine in Deutschland wurden seine Songs bislang eine Milliarde mal gestreamt. Foto: Paul Kane/Getty Images

Ein neuer Meilenstein im künstlerischen Schaffen von Ed Sheeran: Die Titel des britischen Musik-Megastars wurden bislang eine Milliarde Mal in Deutschland gestreamt. Der Musiker hat es als erster Künstler hierzulande vollbracht, diese magische Grenze zu durchbrechen. Auf den nachfolgenden Plätzen wird es dann eher Rap-lastig: Kollegah, Eminem, Drake und Bonez MC bekleiden die Ränge zwei bis fünf.

Der 27-jährige Sheeran steht bei Warner Music unter Vertrag und positioniert sich aktuell auch an der Spitze in der Kategorie "meistgestreamter Song": Sein Mega-Hit "Shape of You" wurde bislang 170 Millionen mal gestreamt. Bernd Dopp, seines Zeichens Chairman und CEO von Warner Music Central Europe, zeigt sich begeistert von seinem Schützling: "Es ist uns eine Ehre und ein Privileg, Eds unaufhaltsamen Aufstieg zum globalen Superstar begleiten und unterstützen zu dürfen. Wir gratulieren Ed zu seinem erneuten Rekord."

Ermittelt wurden die Daten von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie. Sheeran ist zudem der einzige Musiker, der mit zwei Titeln gleichzeitig auf Platz eins und zwei einstieg, wie Dr. Mathias Giloth, Geschäftsführer von GfK Entertainment bekundet. Dieses Kunststück gelang dem sympathischen Rotschopf mit seinen Hits "Shape Of You" und "Castle On The Hill". Bereits am Donnerstagabend könnte Ed Sheeran schon den nächsten Triumph in Deutschland feiern: Als einziger internationaler Act ist er beim Musikpreis Echo viermal nominiert. Sowohl mit "Shape Of You" und "Perfect" könnte er die begehrte Trophäe in der Kategorie "Hit des Jahres" ergattern. Der Sender VOX überträgt den Echo-Abend live ab 20.15 Uhr.

teleschau - der mediendienst

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht