MyMz

Dakota Johnson

Geständnis: Sie reservierte unter George Clooneys Namen in Edelrestaurants

Man muss es nur wagen: Schauspielerin Dakota Johnson gestand in Jimmy Fallons Late-Night-Show, dass sie unter George Clooneys Namen Tische in Restaurants reserviert.

  • Lustiges Geständnis: Dakota Johnson reserviert unter dem Namen George Clooney in Edelrestaurants. Foto: Getty Images
  • George Clooney habe von Dakota Johnsons Trick gewusst, verriet die Schauspielerin. Foto: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images

Wie kommt man am besten an einen Tisch in einem begehrten Edel-Restaurant? Indem man sich als Promi ausgibt natürlich! Genau so sei sie auch schon verfahren, wie Dakota Johnson nun in Jimmy Fallons "Tonight Show" gestand. Sie habe unter dem Namen George Clooneys in Restaurants reserviert, gab die Schauspielerin zu. "Es funktioniert jedesmal, versuch' es", so die 29-Jährige, die den Hollywoodstar laut Eigenaussage persönlich gar nicht kannte.

Erst kürzlich habe sie ihn kennengelernt - und Clooney habe tatsächlich von ihrem Restaurant-Trick gewusst. Sie habe ihn mit "Hi, ich bin Dakota" begrüßt, so der "Fifty Shades of Grey"-Star. Clooney habe geantwortet: "Oh, ich habe von Ihnen gehört. Ich weiß, was sie tun. Sie rufen an und benutzen meinen Namen. Das ist okay".

Was passiert, wenn sie das Restaurant letzlich ohne Clooney betritt, wollte Talker Fallon noch wissen. Und Johnson verriet prompt, was sie dem Restaurantpersonal sage: "Oh, der stößt später zu uns", so Johnson.

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht