mz_logo

Promis
Mittwoch, 20. Juni 2018 26° 4

Heidi Klum

Irres "Sex and the City"-Gerücht

  • Unlängst erst kürte Heidi Klum ein neues "Germany's Next Topmodel". Nun gibt es Gerüchte über ein spektakuläres Film-Engagement. Foto: Florian Ebener/Getty Images
  • Heidi Klum hatte in der Vergangenheit bereits einen Gastauftritt bei "Sex and the City". Foto: Simon Hofmann / Getty Images
  • 94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010. Foto: Getty Images
  • Kim Cattrall steht für die Rolle der Samantha Jones derzeit nicht zur Verfügung. Chance für Deutschlands Model-Star? Foto: Cameron Spencer/Getty Images for the VRC
  • Kim Cattrall (links) und ihre Serien-Kollegin Sarah Jessica Parker sollen sich Gerüchten zufolge nie gut verstanden haben. Zuletzt eskalierte der Streit zwischen den beiden Darstellerinnen öffentlich. Foto: Gareth Cattermole/Getty Images
  • Kim Cattrall, Kristin Davis, Sarah Jessica Parker und Cynthia Nixon (von links) waren die Protagonisten der Serie "Sex and the City", die sechs Staffeln lang die Fans erfreute. Ob es nach zwei Film-Ablegern ein drittes Kino-Abenteuer geben wird, ist derzeit offen. Foto: Dan Callister/Liaison

Gut passen würde es ja. Model Heidi Klum träumt offenbar davon, in einem neuen Spielfilm-Ableger der einstigen Erfolgsserie "Sex and the City" (1998 bis 2004) eine Rolle zu übernehmen. Im Auge hat die 45-Jährige einem Bericht von "Radar Online" zufolge die Rolle der Samantha Jones, die derzeit unbesetzt ist und gewisse Ähnlichkeiten mit Klum aufweist: Sie ist blond, lebensfroh, steht auf jüngere Männer und sieht umwerfend gut aus.

Bis zuletzt war nicht sicher, ob es überhaupt einen dritten "Sex and the City"-Film nach Teil eins (2008) und zwei (2010) geben würde. Die beiden Hauptdarstellerinnen Sarah Jessica Parker (53) und Kim Cattrall (61) sind zerstritten, weshalb Cattrell nicht mehr die Rolle der Samantha übernehmen möchte. Das Projekt wurde folglich erst einmal auf Eis gelegt. Heidi Klum könnte diese Lücke nun schließen. "Klum denkt, sie wäre perfekt für die Rolle als Samantha oder einer anderen sexy Figur, die das Vierergespann wieder komplett machen würde", ließ ein "Insider" gegenüber "Radar Online" verlauten. Heidi Klum selbst hat sich zu den Gerüchten noch nicht geäußert.

Ganz abwegig erscheint ein solches Engagement allerdings nicht: Immerhin kennt die "Germany's Next Topmodel"-Chefin Hauptdarstellerin und Produzentin Sarah Jessica Parker gut. In der vierten Staffel der Serie hatte die gebürtige Bergisch-Gladbacherin einen Gastauftritt, bei dem sie sich selbst spielte.

teleschau - der mediendienst

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht