mz_logo

Promis
Donnerstag, 24. Mai 2018 23° 8

Iris Berben

"Wir haben Scheiben eingeworfen"

  • "Ich war ein Hippiemädchen": Iris Berben spricht in einem neuen Interview über ihre Rolle in den 68er-Bewegung. Foto: Christian Marquardt / Getty Images
  • "Wir haben Scheiben eingeworfen, wir wollten Institutionen angreifen, verhindern", gesteht Berben. Foto: Julien M. Hekimian/Getty Images
  • n-tv zeigt das Gespräch von Louis Klamroth mit Iris Berben am Dienstag, 8. Mai, 23.30 Uhr. Foto: MG RTL D / Schuering

Vor 50 Jahren veränderte die 68er-Bewegung die Bundesrepublik. Mit dabei: Iris Berben, damals 18 Jahre alt. "Ich war auch so ein Hippiemädchen", erzählt die Schauspielerin in der Talk-Sendung "Klamroths Konter" bei n-tv (Ausstrahlung am Dienstag, 8. Mai, 23.30 Uhr). "Das war wirklich so dieses Flower-Power."

Sie habe sich seinerzeit aber auch politisch engagiert: "Wir haben damals hart gegen Springer gekämpft", so Berben. "Da habe ich ordentlich mitgemischt. Viel zu wenig wissend eigentlich, was wirklich der Hintergrund ist." Auch an Randalen sei sie beteiligt gewesen, gesteht die heute 67-jährige Schauspielerin: "Wir haben Steine geworfen. Aber wir haben uns nie gegen Menschen gewandt, es waren Institutionen. Wir haben Scheiben eingeworfen, wir wollten Institutionen angreifen, verhindern."

Im Gespräch mit Louis Klamroth spricht Iris Berben auch über die aktuelle "MeToo"-Debatte: "Es ist ein entsetzlich dünnes Eis, auf dem wir uns bewegen. Ich finde die Diskussion eine der wichtigsten, die wir führen müssen, aber wir müssen auch aufpassen, dass sich Dinge nicht vermischen und dass wir im Vorhinein immer Urteile fällen." Sie selbst glaube, dass es nicht viele sexuelle Übergriffe in der Schauspielbranche gebe. "Wovon ich aber überzeugt bin ist, dass jemand seine Macht ausübt, indem er Versprechungen macht, indem er seinen Vorteil natürlich auch sieht, wer wie zu besetzen ist. Und das muss unterbunden werden."

teleschau - der mediendienst

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht