mz_logo

Promis
Dienstag, 17. Juli 2018 30° 3

Klaas Heufer-Umlauf

Doppelte Dosis "Late Night Berlin"

  • "Late Night Berlin" geht im Herbst zweimal wöchentlich auf Sendung. Foto: ProSieben/Claudius Pflug
  • ProSieben verspricht auch für die neue Staffel "Themen, die Deutschland und die Welt beschäftigen: Popkultur, Politik, Musik, Sport, Gesellschaft und Medien". Foto: ProSieben / Andreas Franke
  • Seit März 2018 meldet sich Klaas Heufer-Umlauf jeden Montagabend aus der Hauptstadt. Foto: ProSieben / Andreas Franke

ProSieben glaubt weiterhin an Klaas Heufer-Umlauf und seine Show "Late Night Berlin": Im September kehrt das Format aus der Sommerpause zurück und läuft dann immer zweimal die Woche. Zusätzlich zum Montag bekommt Heufer-Umlauf für zunächst drei Wochen den Sendeplatz am Donnerstagabend, im Anschluss an "The Voice of Germany".

Möglicherweise hofft ProSieben, Heufer-Umlaufs Show so mehr Schwung zu geben. Zuletzt hatte das Format eher durchschnittliche Einschaltquoten erzielt, während "The Voice" äußerst quotenstark war. Auch in Staffel zwei, tönt ProSieben, bleibe "Late Night Berlin" die "erste Adresse für nationale und internationale Musik-Acts".

teleschau - der mediendienst

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht