MyMz

"Terminator: Dark Fate"-Star

Linda Hamilton: "Manchmal ist es nicht gut, in die Vergangenheit zurückzukehren"

Nach 28 Jahren spielt Linda Hamilton in "Terminator: Dark Fate" erneut die Rolle der Sarah Connor. Die Entscheidung hat sie sich nicht leicht gemacht.

  • Linda Hamilton verkörpert in "Terminator: Dark Fate" zum dritten Mal die knallharte Filmheldin Sarah Connor. Foto: Fox
  • Für "Terminator: Dark Fate" standen Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger erneut gemeinsam vor der Kamera. Foto: 2019 Getty Images/Tim P. Whitby

Mit ihrer Rolle als Sarah Connor in "Terminator" gelang Linda Hamilton 1984 der Durchbruch; auch in der Fortsetzung "Terminator 2 - Tag der Abrechnung" (1991) war sie dabei. Auf "Terminator: Dark Fate", den sechsten Film der Sci-Fi-Reihe, hatte sie zunächst aber wenig Lust, wie die 63-jährige Schauspielerin im Interview mit der Nachrichtenagentur teleschau gestand. Es habe viel Überzeugungsarbeit gebraucht, um sie an eine Rückkehr als Sarah Connor glauben zu lassen.

James Cameron, der bei den ersten beiden "Terminator"-Filmen Regie führte und "Dark Fate" nun koproduzierte, habe dreimal angerufen, bevor sie sich schließlich zurückmeldete, so Hamilton. "Ich muss gestehen, ich bin nicht gut darin, Anrufe zu erwidern. Ich mache das nicht absichtlich, aber irgendwie lebe ich in meiner eigenen Welt." Sie sei hin- und hergerissen gewesen zwischen der Rückkehr nach Hollywood und ihrem neuen Leben in New Orleans. Ihr "relativ normales Leben" für "15 Minuten Ruhm" aufzugeben, sei für sie ein weiterer Grund gewesen, erst einmal gründlich nachzudenken: "Manchmal ist es nicht gut, in die Vergangenheit zurückzukehren". Schließlich wolle sie ihrer Rolle als "Sarah Connor gerecht werden".

Dennoch habe sie die Mitarbeit von James Cameron an dem Projekt neugierig gemacht. Nach sechs Wochen habe sie dann endlich zugesagt. Die vielen Strapazen hätten sich letztendlich doch gelohnt und sie habe ihrer Meinung nach die Erwartungen der Fans erfüllen können, ergänzt Linda Hamilton: "Ich habe es gerade noch hinbekommen!"

"Terminator: Dark Fate" läuft seit dem 24. Oktober in den deutschen Kinos. Der Film von Regisseur Tim Miller schließt direkt an "Terminator 2 - Tag der Abrechnung" an und ignoriert alle Fortsetzungen, die seitdem gedreht wurden.

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht