MyMz

Bewaffneter Raubüberfall

Messerangriff auf Fußballer Mesut Özil

Mesut Özil und Fussball-Kollege Sead Kolasinac wurden Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls. Die Verbrecher wollten ihr Auto klauen.

  • Glück im Unglück für Mesut Özil: Der Fußballer wurde auf offener Straße überfallen, überstand den Vorfall aber unbeschadet. Foto: 2019 Getty Images / Alex Grimm
  • Auch Özils Arsenal-Teamkollege Sead Kolasinac (links) war bei dem Überfall dabei. Ein Sprecher des britischen Fußballvereins sagte, dass die beiden den Vorfall unbeschadet überstanden haben. Foto: 2019 Getty Images / Michael Regan

Große Aufregung um die Fußballprofis Mesut Özil und Sead Kolasinac! Die beiden Arsenal-Stars wurden am Donnerstag im Norden Londons am helllichten Tag auf offener Straße überfallen, als sie gemeinsam in Özils Mercedes-Geländewagen (G-Klasse) unterwegs waren.

Eine Motorrad-Gang, deren Mitglieder mit Messern bewaffnet waren, hatte es auf den 112.000 Euro teuren Luxuswagen des ehemaligen deutschen Nationalspieler abgesehen. Das berichtet die britische Website "dailymail.co.uk". Der Vorfall wurde auf Video festgehalten - in dem Clip sieht man, wie Kolasinac mutig versucht, sich und seinen Kollegen vor den Verbrechern zu schützen und sie offenbar in die Flucht jagt, während Özil aufs Gas drückt. Ein paar Meter weiter stoppte der Fußballer schließlich und flüchtete in ein Restaurant, um Verstärkung zu holen. Kurz darauf traf auch die Polizei ein.

Ob die Täter geschnappt wurden, ist bisher nicht bekannt. Ein Arsenal-Sprecher bestätigte aber gegenüber den Medien, dass Özil und Kolasinac den Überfall unbeschadet überstanden haben. "Wir sind in Kontakt mit beiden Spielern und wissen, dass es ihnen gut geht", erklärte er.

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht