MyMz

"Take Us Home: Leeds United"

Russell Crowe: Für diesen Verein schlägt sein Fußballherz

Nach Manchester City und Borussia Dortmund widmet sich Amazon nun in einer weiteren Fußballclub-Doku dem englischen Erstligisten Leeds United. Die Besonderheit dabei: Im englischen Original gibt Hollywood-Star Russell Crowe den Erzähler.

  • Russell Crowe kennen wir als "Gladiator" (2000), aber er ist auch passionierter Leeds-United-Fan. Foto: Mark Metcalfe/Getty Images for AFI
  • Leeds United, hier zu sehen Patrick Bamford, wird von emotionalen Fans unterstützt. Nun bekommt der Verein eine eigene Amazon-Doku. Foto: 2019 Getty Images

Erst widmete sich Amazon Prime in der Eigenproduktion "All or nothing: Manchester City" dem englischen Team von Trainer Pep Guardiola. Kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison zeigt Amazon im August, wie es hinter den Kulissen von Borussia Dortmund abläuft. Und zur selben Zeit folgt nun eine weitere Fußballclub-Doku des Streamingdienstes: "Take Us Home: Leeds United" nähert sich in sechs Episoden dem spannenden Fight des englischen Erstligisten in der Saison 2018/19 unter Trainer Marcelo Bielsa.

Das Besondere bei der neuen Eigenproduktion: Im englischen Original gibt kein Geringerer als Hollywood-Star Russell Crowe den Erzähler. Der Oscar-Gewinner aus dem neuseeländischen Wellington ist seit Jahren überzeugter Leeds-United-Fan - und führt entsprechend passioniert durch die Episoden. Ab August 2019 sollen alle Folgen in der Originalversion mit deutschen Untertiteln verfügbar sein.

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht