mz_logo

Promis
Mittwoch, 25. April 2018 22° 3

Ruth Hofmann

Sie singt die deutsche Nationalhymne

  • Moderatorin Ruth Hofmann steht normalerweise für Sport1 vor der Kamera. Und manchmal singt sie auch. Foto: SPORT1 /Rupp
  • Im vergangenen Jahr gab Ruth Hofmanns live bei Sport1 ihren Song "Curiosity" zum Besten. Foto: Sport1 / Screenshot
  • Ruth Hofmann moderiert bei Sport1 unter anderem "Doppelpass". Foto: SPORT1 /Rupp

Große Ehre für Ruth Hofmann: Die Moderatorin und Sängerin wird das Finale der Eishockey-Meisterschaft mit der deutschen Nationalhymne eröffnen. Die 31-Jährige, die nach Moderatorenjobs für Sky derzeit für Sport1 unter anderem die Kultsendung "Doppelpass" präsentiert, hat sich auch als Musikerin bereits einen Namen gemacht: 2017 veröffentlichte sie ihre Debüt-Single "Curiosity", die sie wenig später auch live im Fernsehen präsentierte. Das Feedback auf ihren Auftritt sei "überwältigend" gewesen, verriet Hofmann damals der "Augsburger Allgemeinen".

Gegenüber der "Bild"-Zeitung outete sich Hofmann jetzt als Eishockey-Fan: "Ich mag Eishockey, mich fasziniert dieses schnelle und kompromisslose Spiel. Mein erstes Field-Interview habe ich früher sogar beim EHC geführt, damals noch beim Radio."

Am kommenden Freitag, 13. April, trifft Titelverteidiger EHC Red Bull München im ersten Spiel der Final-Serie auf die Eisbären Berlin, Sport1 überträgt die Partie live ab 19.20 Uhr.

teleschau - der mediendienst

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht