MyMz

Lisa und Lena Mantler sprechen über Erfolg und Veantwortung

"Wir sind Influencer, machen das aber nicht als Beruf"

Lisa und Lena Mantler aus der Nähe von Stuttgart haben mit 17 Jahren schon viel erreicht: 15 Millionen Follower bei Instagram, ein eigenes Modelabel und nun auch ihr Schauspieldebüt in einem Film der ARD.

Mit ihrem Fernsehdebüt machen Lisa und Lena einen weiteren großen Schritt: Die Influencerinnen wollen auch als Schauspielerinnen so richtig durchstarten. Foto: NDR / Wolfgang Ennenbach
Mit ihrem Fernsehdebüt machen Lisa und Lena einen weiteren großen Schritt: Die Influencerinnen wollen auch als Schauspielerinnen so richtig durchstarten. Foto: NDR / Wolfgang Ennenbach

Sie haben noch nie von Lisa und Lena Mantler gehört? Das könnte sich bald ändern. Wobei: Im Netz sind die Zwillinge längst Superstars - und nun kommen sie auch im Fernsehen groß raus. Schließlich sei es schon immer ihr Traum gewesen, Schauspielerinnen zu werden, offenbarten die beiden "Influencerinnen", die 15 Millionen Follower bei Instagram haben, jetzt vor ihrem TV-Debüt im Interview mit der Agentur teleschau.

Dass ihr Weg doch erst einmal an den Social Media-Himmel führen sollte, hätten sie selbst nicht gedacht, ließen sie durchblicken: "Wir sind Influencer, machen das aber nicht als Beruf", betonte Lena gegenüber der teleschau. Sie würden ihre Fans zwar beeinflussen, doch nicht für den Profit. Viel mehr würden sie lediglich ihre eigenen Erfahrungen an das junge Publikum weitergeben. In diesem Sinne seien die Zwillinge sehr gerne "Vorbilder und Inspirationsquelle" für ihre Follower. Das Thema Verantwortung nehmen die beiden dabei durchaus ernst. Da sie selber erst 17 Jahre alt seien, würden sie ihre jugendlichen Fans sehr gut verstehen können, somit wollen sie durch ihren Erfolg auch aufzeigen, dass man seine Idole nicht nachahmen muss, um selber erfolgreich zu sein. "Mädels, Jungs - findet euren eigenen Weg", appelliert Lisa in dem Interview an ihre Fans.

Über die Gründe ihres gigantischen Erfolges können sie selbst nur spekulieren. "Man ist wahrscheinlich fasziniert von der Idee, dass da jemand ist, der so ist wie man selbst - und alles, was man erlebt, teilt", sagt Lena. Die Schule wegen der Kariere nach der neunten Klasse zu beenden, sei den Zwillingen zwar nicht leicht gefallen, erklärt Lena weiter, doch gerade gebe es "viele Möglichkeiten, Dinge in Rollen zu bringen". Jetzt steht erst einmal das Schauspieldebüt der Mantler-Twins an. Zu sehen sind Lisa und Lena in dem Drama "Was wir wussten - Risiko Pille" am Mittwoch, 23. Oktober, 20.15 Uhr, im Ersten.

teleschau

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht