MyMz

Konflikte

Nordsyrien: Bodenoffensive hat begonnen

Die Türkei hat nach Luftangriffen gegen kurdische Milizen nun auch Bodentruppen mobilisiert. Zuvor gab es Kritik von Trump.

Lagebesprechung: Von der Türkei unterstützte Streitkräfte der „Freien Syrischen Armee“ während eines Manövers in Vorbereitung auf einen möglichen türkischen Angriff. Foto: Str/AP/dpa
Lagebesprechung: Von der Türkei unterstützte Streitkräfte der „Freien Syrischen Armee“ während eines Manövers in Vorbereitung auf einen möglichen türkischen Angriff. Foto: Str/AP/dpa

Washington.Die Türkei hat nach Luftangriffen gegen kurdische Milizen in Nordsyrien nun auch eine Offensive mit Bodentruppen begonnen. Das bestätigte das türkische Verteidigungsministerium in Ankara am späten Mittwochabend über Twitter.

US-Präsident Donald Trump hat den Einmarsch der Türkei in Nordsyrien zuvor kritisiert. „Die Vereinigten Staaten befürworten diesen Angriff nicht und haben der Türkei deutlich gemacht, dass diese Operation eine schlechte Idee ist“, hieß es am Mittwoch in einer Mitteilung Trumps.

Militär

Türkei will in Syrien einmarschieren

Die Kurden bringen bereits ihre Truppen in Stellung. Führt die Außenpolitik von Donald Trump zu neuen blutigen Kämpfen?

Hier geht es zur Politik

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht