MyMz

Zoff um Leitkultur ist vorprogrammiert

Arif Tasdelen legt die Latte für die neue Enquete-Kommission hoch. Er zielt dabei speziell auf die Leitkultur à la CSU.
Von Christine Schröpf, MZ

Arif Tasdelen leitet die Enquete-Kommission zur Integration. Der SPD-Landtagsabgeordnete kam mit acht Jahren aus der Türkei nach Deutschland.
Arif Tasdelen leitet die Enquete-Kommission zur Integration. Der SPD-Landtagsabgeordnete kam mit acht Jahren aus der Türkei nach Deutschland.Foto: dpa

München.Die Enquete-Kommission zur Integration in Bayern nimmt am Donnerstag ihre Arbeit auf – und dass es in dem Gremium aus Politik und Wissenschaft hoch hergehen könnte, lassen erste Äußerungen des SPD-Abgeordneten Arif Tasdelen erahnen: Er kratzt am Mantra der CSU, nach dem Bayern das Land der gelingenden Integration ist. Nur weil es vor Ort in vielen Kommunen keine offensichtlichen Probleme gebe, bedeute das nicht, dass Integration geglückt sei, sagt er. Tasdelen wünscht sich zudem, dass die CSU ihr geplantes und sehr umstrittenes Integrationsgesetz auf Eis legt. Vor allem über den Begriff Leitkultur im Regelwerk sei noch ausführlich zu reden. „Was bedeutet das überhaupt? Ist eine Leitkultur integrationsfördernd oder eher integrationshemmend?“

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

########, ### ### #### ###### ### ### ###### #### ########### ######## ###, ### ###### ######, ### ## ########, ## ##### ##### #### ### ## ######. ## ######## #### ## ### #######-########## #### ####### #### #####. ### ######, ### #### ######## ## ### ### #######. ### ################ ##### ####### ######## ## ### ########## ################## ### ########## ######## – ######## ##### ##### ####### ### ############# ####### ## ##################. #### #### ##### ############# ######### ###, ### ## ## ######## ######, #### ### „#################### ######## ## ########“ ### ###### ####### #### ########### ########## ##### ##################### ######### ## ########.

###### ################### ######## ### ### ### ###### #### ## ####### ########## ##### ##. ### ####### ########## ##### ##### ### ###########, #### ### ####################### ### ########### ############### ### ################ ###-########### ###### ########. #### ##### ################## ##### „## #######“ #### ########### #######, „#### ### ####### ########## ##### ##### ## #####“. ### #### ###### #### #### ######### ############ #### ## ####### ############# ######.

### ###-#### ##### ##### ######### ####### ######, ###### ### ## ##### ### ### ###########. ## ############## #### ### #### ######## #,## ########## #### ### ################### ##########. „## ######### ## ####### ############# #### ### #### #####.“ ######## ######## ### ##### ## – ### ######### ### ############### ### ### #### #####, ####### ### ### ############# ###-################# ## ######### ### ###### ##############. ## ###### ### ###### ###### ### ################### ### ###############. „## #### ##### ########, ##### ###########, ###### ################### ## #######. ### ###### ########## ### #####, ## ### ######. ### ###### ### ######## ######.“

### #######-########## #### ### #### ### ################# ## ###### #### ##### ################ ########.

####### ########### ### ###### ##### ### ####!

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Politik.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht