MyMz

Aussenansicht

Biotechnologie

Mit Biotechnologie können wir ein gesundes Leben und Ernährungssicherheit erreichen – und den Klimawandel bekämpfen.
Dr. Viola

Dr. Viola Bronsema, Biologin und Geschäftsführerin der Biotechnologie-Industrie-Organisation BIO Deutschland e. V.
Dr. Viola Bronsema, Biologin und Geschäftsführerin der Biotechnologie-Industrie-Organisation BIO Deutschland e. V.

Berlin.Wir feiern dieses Jahr den hundertsten Geburtstag des Begriffs „Biotechnologie“. 1919 wurde er erstmals durch den Ungarn Karl Ereky auf Deutsch geprägt. Viel länger als den Begriff nutzen wir natürlich schon biotechnologische Methoden, um für wohlschmeckende und haltbare Lebensmittel zu sorgen. Unser Alltag ist heute ohne die Biotechnologie kaum vorstellbar, viele Güter des täglichen Lebens, wie beispielsweise Käse, Brot, Bier oder effiziente Waschmittel, wären nicht vorhanden oder teuer, viele Krankheiten, wie Krebs, Rheuma oder Diabetes, kaum oder nur unzureichend behandelbar.

Der Einsatz der Biotechnologie für die Gesundheit, in Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion, Textil-Chemie- oder Kraftstoffindustrie ist unverzichtbar geworden, nicht zuletzt, weil viele Produkte durch den Einsatz der Biotechnologie nachhaltiger sind.

Ein Werkzeugkasten sorgt für Nachhaltigkeit

So werden z. B. durch klassische Mutationszüchtung und Gentechnik Erträge in der Landwirtschaft erheblich gesteigert, Futter für die Tiermast mit Enzymen angereichert, um Phosphatausscheidungen zu verringern und Kraftstoffe aus Stroh- und Reststoffen hergestellt. Wir können also den Werkzeugkasten der Biotechnologie einsetzen, um die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu erreichen, wie gesundes Leben, Ernährungssicherheit und die Bekämpfung des Klimawandels. 2017 sagte der heutige Bundeswirtschaftsminister, Peter Altmaier, dass wir in Deutschland eine Biotechnologieagenda brauchen. Dieser Vorschlag wurde als „Agenda von der Biologie zur Innovation“ in den Koalitionsvertrag aufgenommen. Noch ist diese Agenda nicht über den Stand des Ideensammelns hinausgewachsen. Vorschläge zur Ausgestaltung gäbe es genug.

Die USA und Asien marschieren voran

Wir brauchen eine gemeinsame Anstrengung, Kenntnis und Verständnis der Bedeutung der Biotechnologie in der Bevölkerung zu erweitern. Außerdem brauchen wir durch die Politik gestaltete Rahmenbedingungen, die nachhaltigen Produkten den Marktzugang ermöglichen und Anreize für die Industrie setzen, umweltschonende Produktionsverfahren einzusetzen. Dabei müssen wir schnell und entschlossen vorgehen.

Ähnlich wie bei der Elektromobilität oder der KI marschieren die USA und asiatische Länder voran. Und wir müssen schon jetzt Milliarden investieren, um verpasste Chancen aufzuholen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht