MyMz

Anna Lena Polz, dem Papst ganz nah

Im Jahr 2006 besuchte Papst Benedikt seine bayerische Heimat. Dabei segnete er auch ein kleines Mädchen aus Abensberg.

Anna Lena Polz glaubt, sich an die wenigen Augenblicke von damals zu erinnern. Gerne würde sie den Papst einmal wiedersehen. Foto: Gabi Schönberger
Anna Lena Polz glaubt, sich an die wenigen Augenblicke von damals zu erinnern. Gerne würde sie den Papst einmal wiedersehen. Foto: Gabi Schönberger

Abensberg.Drei Monate war Anna Lena Polz aus Abensberg (Lkr. Kelheim) alt, als das Foto in Pentling entstand: Papst Benedikt XVI. streicht ihr über den Kopf, segnet sie. Im Wohnzimmer der Familie hat das Bild bis heute einen Ehrenplatz, sagt die Mutter Elfriede Polz. Elf Jahre ist der Besuch des bayerischen Papstes in seiner Heimat nun her.

Lesen Sie hier, was war und was bleibt vom Besuch des Heiligen Vaters in der Oberpfalz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht